Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Bild TV beendet tägliche Live-Strecken


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGlätte: Karambolage auf AutobahnbrückeSymbolbild für einen TextRonaldo äußert sich nach DegradierungSymbolbild für einen TextTrump-Firma schuldig gesprochenSymbolbild für einen TextEU erhöht Druck auf ChinaSymbolbild für ein VideoHier drohen Schnee und GlatteisSymbolbild für einen TextAutofahrerin stirbt – Sohn schwer verletztSymbolbild für einen TextBahn setzt auf PorzellanSymbolbild für einen TextApple verschiebt Startdatum für autonomes FahrzeugSymbolbild für ein VideoAffe jagen Frau ins MeerSymbolbild für einen TextGastro verkauft Currywurst für 12 EuroSymbolbild für einen TextPolizei stürmt Haus von MenschenhändlerSymbolbild für einen Watson TeaserMicaela Schäfer: Busen-Plan entsetztSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Bild TV beendet tägliche Live-Strecken

Von t-online, dpa, mbo

24.11.2022Lesedauer: 1 Min.
"Bild Live": Bild TV fährt seine Liveberichterstattung zurück.
"Bild Live": Bild TV fährt seine Liveberichterstattung zurück. (Quelle: IMAGO / Stefan Zeitz)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kürzlich gab es bereits Berichte, dass Teile von Bild TV eingestampft werden sollen. Im Konkreten ging es dabei um die Livesendungen. Dies ist jetzt bestätigt.

Der lineare Fernsehsender Bild TV berichtet in Zukunft weniger live. "Wir werden das Programm von Bild zum Jahresende verändern und die Sendungen 'Bild Live' und 'Bild am Abend' nicht mehr fortsetzen", sagte ein Sprecher des Medienhauses Axel Springer am Donnerstag. 80 Stellen werden als Folge gestrichen.

Zuvor hatten der "Spiegel" und der Branchendienst "Medieninsider" über die Programmumstellung und die Konsequenzen berichtet. Die werktägliche Newsstrecke "Bild Live" galt als Herzstück des Senders. Springer hatte sie zwischenzeitlich sogar ausgebaut.

"Schwerpunkt auf Dokumentationen und Reportagen"

Der Sprecher sagte weiter: "Bild TV erhält (...) einen Schwerpunkt auf Dokumentationen und Reportagen aus dem Programmportfolio von WeltN24. Aber wir werden weiter live sein mit unseren Sportsendungen am Sonntag und Breaking News bei großen Nachrichtenlagen." Talkformate wie "Viertel nach Acht", "Reif ist live" oder "Die richtigen Fragen" solle weiterhin sowohl im linearen TV als auch auf Youtube zu sehen sein. Die "Bild Live"-Redaktion werde in ihrer jetzigen Form nicht mehr so weitergeführt, befristete Stellen liefen aus.

Bild TV gibt es seit August 2021, es war ein Vorzeigeprojekt des entlassenen "Bild"-Chefredakteurs Julian Reichelt. Doch die Einschaltquoten blieben deutlich unter den Erwartungen. Die Videostrategie von Axel Springer wolle sich nun stärker aufs Digitale ausrichten. Danach "wird die digitale Bewegtbildkompetenz direkt in der 'Bild'-Redaktion für 'bild.de' und die sozialen Medien ausgebaut, hier planen wir einige Dutzend Stellen aufzubauen".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • medieninsider.com: "Kahlschlag bei Bild TV" (kostenpflichtig)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Novum im Finale – und diese Stars kämpfen um den Sieg
TV-Serien und Filme
Alles was zähltGZSZPolizeiruf 110Tatort


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website