t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

"ZDF-Fernsehgarten": Andrea Kiewel stellt grapschenden Zuschauer bloß


"An den Po gefasst"
Grapscher im "Fernsehgarten" – Andrea Kiewel stellt Zuschauer bloß

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 03.07.2023Lesedauer: 2 Min.
Andrea Kiewel: Seit mehr als 20 Jahren moderiert sie den "ZDF-Fernsehgarten".Vergrößern des BildesAndrea Kiewel: Seit mehr als 20 Jahren moderiert sie den "ZDF-Fernsehgarten". (Quelle: IMAGO / BOBO)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In der ZDF-Show sorgte eine kleine Berührung für großen Wirbel. Moderatorin Andrea Kiewel empörte sich über einen Gast, der ihr zu nahe kam.

Am Sonntagmittag begrüßte Andrea Kiewel zu einer neuen Ausgabe des "ZDF-Fernsehgartens" vom Mainzer Lerchenberg. Diesmal stand die Sendung unter dem Motto "Urlaub" – was die Moderatorin gleich zu Beginn für eine Unterhaltung mit den Zuschauern vor Ort animierte. Kiwi wollte wissen, wer denn schon Reisepläne habe und wohin es gehe.

Dafür streifte die 58-Jährige durchs Publikum und gesellte sich zu einem Mann, der an einem der Tische saß. Plaudernd legte sie einen Arm um ihn, er tat es ihr gleich – landete allerdings ein ganzes Stück zu tief. "Ey, Sie haben mir an den Po gefasst", empörte sich Andrea Kiewel und stellte den Zuschauer vor laufenden Kameras bloß.

"Körperkontakt unter der Gürtellinie"

Dem war das Ganze sichtlich unangenehm. Schnell zog er seine Hände weg und kicherte verlegen. Beim Publikum gab es hingegen lautes Gelächter und auch Kiwi nahm den Vorfall mit Humor. Unbeirrt machte sie mit ihrer Moderation weiter und ließ den verunsicherten Mann zurück.

Vor den Bildschirmen sorgte die kleine Berührung ebenfalls für großen Wirbel. Bei Twitter kommentierten zahlreiche Zuschauer die Situation. "Grapsch-Alarm im 'Fernsehgarten'", "Körperkontakt unter der Gürtellinie – das muss zensiert werden" oder "Kiwi fasst doch auch alle an ... und wenn was zurückkommt, beschwert sie sich" und "Jetzt weiß sie mal, wie das ist" war dort unter anderem zu lesen.

Wenig später war es dann tatsächlich die 58-Jährige selbst, die auf Tuchfühlung ging – mit Beatrice Egli. Nachdem der Schlagersängerin ihren neuen Song performt hatte, begrüßte Kiwi sie euphorisch und spielte auf ihren Auftritt am Vorabend an. Da war Egli beim "Schlagerbooom" von Florian Silbereisen zu Gast.

Die beiden Musiker sorgen seit Wochen für Liebesgerüchte und kamen sich am Samstagabend auf der Bühne ziemlich nahe. "Nicht dass wir uns gleich noch küssen, wir beide", scherzte die 35-Jährige in Bezug darauf – und bekam von Andrea Kiewel gleich einen innigen Kuss aufgedrückt. Die Szene können Sie hier sehen.

Verwendete Quellen
  • ZDF: "Fernsehgarten" vom 2. Juli 2023
  • Twitter
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website