t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

ProSieben | "Forsthaus Rampensau": Gina-Lisa Lohfink hat Sex mit Diogo Sangre


"Ging drei Minuten, dann war es vorbei"
Gina-Lisa Lohfink hat Sex in TV-Show

Von t-online, meh

02.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Gina-Lisa Lohfink: Die Reality-TV-Darstellerin provoziert aktuell Negativschlagzeilen.Vergrößern des BildesGina-Lisa Lohfink: Die Reality-TV-Darstellerin verliert im "Forsthaus Rampensau" ihre Hemmungen. (Quelle: IMAGO/Gartner)
Auf WhatsApp teilen

Gina-Lisa Lohfink ist aktuell in der ProSieben-Show "Forsthaus Rampensau" zu sehen. Dort versteht sie sich mit einem Mitstreiter offenbar besonders gut.

Eigentlich geht es in dem Realityformat "Forsthaus Rampensau" um den Gewinn von 25.000 Euro. Neun prominente Duos – ganz gleich, ob Paare, Freunde oder Geschwister – ziehen gemeinsam auf 1.300 Metern Höhe in ein Selbstversorger-Forsthaus und treten in verschiedenen Spielen gegeneinander an.

Gina-Lisa Lohfink stellt sich gemeinsam mit der ehemaligen "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Elsa Latifaj der Herausforderung im österreichischen Lavanttal. Doch die 37-Jährige verliert im Laufe der Sendung das Ziel aus den Augen – und hat stattdessen ihren Konkurrenten Diogo Sangre im Blick. Der hat in Shows wie "Are You the One" und "Temptation Island" schon bewiesen, dass er weiß, wie er die Frauen um den Finger wickelt. Nun ist auch Lohfink seinen Flirtkünsten verfallen: In der aktuellen Folge kommen sich die beiden vor laufenden Kameras näher.

Die Doppelstockbetten werden eingeweiht

Gina-Lisa Lohfink und Diogo Sangre machen bei "Forsthaus Rampensau" kein Geheimnis daraus, dass es zwischen ihnen funkt. Bei einer Party erhält Lohfink von dem 30-Jährigen einen Lapdance, dabei kommt es zum ersten Kuss der beiden. "Das war verdammt sexy", stellt die Reality-TV-Darstellerin wenig später fest.

Am nächsten Abend verlieren Gina-Lisa Lohfink und Diogo Sangre dann vollständig die Hemmungen. Sie verziehen sich in die untere Etage des Doppelstockbetts, berühren sich zunächst unter der Decke. Anschließend kann der Zuschauer nicht nur anhand der Bewegungen erahnen, was sich zwischen den beiden abspielt – auch das Wackeln des Bettes ist ein eindeutiges Indiz.

Kandidat Kevin "Flocke" Platzer wird unfreiwillig Zeuge der Situation. Er befindet sich im selben Zimmer wie Gina-Lisa Lohfink und Diogo Sangre, liegt im Bett gegenüber. Im Gespräch mit den anderen Promis ahmt er am nächsten Morgen nicht nur Lohfinks Stöhnen nach, sondern stellt auch fest: "Das ging drei Minuten, dann war es vorbei."

Gina-Lisa Lohfink nimmt die Situation locker: "Ja, dann guckt euch das an, dann seht ihr es ja. Da brauche ich ja hier jetzt gar nichts mehr weiter erzählen." Auch Diogo Sangre steht zum TV-Sex: "Ich hab es nicht mehr ausgehalten. Ich habe die Bombe platzen lassen", erklärt er.

Verwendete Quellen
  • ProSieben: "Forsthaus Rampensau" vom 1. Februar 2024
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website