t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

"Die Toten von Salzburg": ZDF streicht Florian Teichtmeister aus Krimireihe


Rolle wurde gestrichen
Hauptdarsteller aus ZDF-Krimireihe verschwunden

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 21.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Irene Russmeyer (Fanny Krausz) und Hubert Mur (Michael Fitz) ermitteln in "Die Toten von Salzburg".Vergrößern des BildesIrene Russmeyer (Fanny Krausz) und Hubert Mur (Michael Fitz) ermitteln in "Die Toten von Salzburg". (Quelle: ZDF/Satel Film/Lisa Kutzelnig)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Seit 2016 war Major Peter Palfinger Teil der ZDF-Krimireihe "Die Toten von Salzburg". In der neuen Folge ist keine Rede mehr von ihm. Das steckt dahinter.

Am Mittwochabend (21. Februar) lief im ZDF die zehnte Folge der Krimireihe "Die Toten von Salzburg". Der Untertitel lautete "Süßes Gift", denn Chauffeur Tom (Ferdinand Seebacher) stirbt nach dem Genuss von edlen Marzipankugeln. Die Süßigkeiten standen im Hotelzimmer des Energieministers Josef Wittmann (Johannes Zirner).

Doch waren sie auch für ihn bestimmt oder steckt ein anderer Grund hinter dem Mordanschlag? Ein verzwickter Fall für die Kommissare Irene Russmeyer (Fanny Krausz) und Hubert Mur (Michael Fitz), die diesmal ohne die Unterstützung von Major Peter Palfinger auskommen mussten. Die Rolle wurde aus der ZDF-Krimireihe gestrichen.

Darsteller wegen kinderpornografischer Vergehen verurteilt

Der Grund: Darsteller Florian Teichtmeister wurde wegen kinderpornografischer Vergehen verurteilt. Anfang 2023 wurde publik, dass der Österreicher wegen des Besitzes von Aufnahmen von Missbrauchsdarstellungen Minderjähriger angeklagt ist. Im Herbst folgte das Urteil: Florian Teichtmeister wurde zu einer zweijährigen Gefängnisstrafe auf Bewährung verurteilt. Mehr dazu können Sie hier lesen.

In der Krimireihe "Die Toten von Salzburg", die das ZDF gemeinsam mit dem österreichischen Sender ORF produziert, hatte Florian Teichtmeister seit 2016 die Hauptrolle des Major Peter Palfinger gespielt. Bereits in der letzten Folge im vergangenen Jahr war er nicht mehr zu sehen. Die Episode "Schattenspiel" wurde zur Ausstrahlung um die circa 40 Sekunden lange Schlussszene mit Florian Teichtmeister gekürzt.

Die Vorwürfe waren zum Zeitpunkt der Dreharbeiten im Frühjahr 2022 bereits bekannt, aber noch nicht bewiesen gewesen. Deshalb habe er ohnehin nur einen kurzen Auftritt gehabt, hieß es damals vom Sender. Seine Abwesenheit wurde mit einem Kur-Aufenthalt erklärt. In der neuen Folge am Mittwochabend war von der Figur des Major Peter Palfinger dann gar keine Rede mehr.

Ersetzt werden soll Florian Teichtmeister dem ZDF zufolge nicht. Ein neuer Major kommt nicht zu "Die Toten von Salzburg", stattdessen wird Kommissarin Irene Russmeyer von der Bezirksinspektorin zur leitenden Ermittlerin befördert.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • Anfrage ans ZDF
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website