HomeUnterhaltungTV

The Voice of Germany: Live-Shows starten am 5. Januar mit 24 Kandidaten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland: Drei Scheinreferenden ausgezähltSymbolbild für einen TextExplosion in Halle: Ursache unklarSymbolbild für einen TextNL: Bundesliga-Stars steigen abSymbolbild für ein VideoHier kommt kalte Luft aus GrönlandSymbolbild für einen TextFußball-Nationaltrainer suspendiertSymbolbild für einen TextKlitschko-Ex über Trennung von TochterSymbolbild für einen TextFußball-Star beendet seine KarriereSymbolbild für einen TextSeniorin stürzt, Auto überrollt sie – totSymbolbild für ein VideoDas sind die Spielerfrauen der WM-StarsSymbolbild für einen TextLeni Klum zeigt ganz neuen LookSymbolbild für einen TextFrau angefahren und mitgeschliffenSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan von Queen zurechtgewiesenSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

"The Voice": Live-Show-Kandidaten stehen fest

t-online, SKO

Aktualisiert am 09.01.2012Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dass bei der Castingshow "The Voice of Germany" vor allem die Stimme zählt, wurde in der gestrigen Show einmal mehr klar. Nachdem bereits in der Show am Donnerstag Lockenschopf Dilan Koshnaw (22) und die schöne Patricia Meeden (25) bei ihren Battles ausschieden, traf es ihrem sexy Auftritt zum Trotz gestern auch die exotische Rola Mardirose Hinterbichler (21). Während ihre Enttäuschung entsprechend groß war, freuten sich 24 Sängerinnen und Sänger, die im Anschluss an die Battles von den Teamchoaches für die Live-Shows ausgewählt wurden oder in einem weiteren Dreier-Duell den Sprung dahin schafften.

Die Frankfurterin Rola, die schon mit der Girlie-Band Sistanova Erfolge feierte, trat beim Battle gegen Tiziana Belmonte (20) an. Gesungen wurde der durchaus anspruchsvolle Song "Little Numbers" von Boy. Auch wenn Tiziana im eher unspektakulären Outfit gegen Minirock-Rola optisch wenig aufzubieten hatte und beide Kandidatinnen Xavier Naidoo zufolge gesanglich etwas patzten, entschied sich Teamcoach Rea Garvey letztlich für Tiziana - und ließ optische Aspekte bei seinem Voting völlig außen vor.

Bobby "hohe Stellen wunderschön"

Etwas kurios fiel die Entscheidung beim Battle von "Bobby Bobbs'n" und Hermann Muralev mit dem Polarkreis-18-Song "Allein, Allein" aus. Während sich Hermann aus Sicht aller anderen Coaches klar besser geschlagen hatte, gab Nena trotzdem Bobby den Vorzug: "Wenn Du in den Song einsteigst, diese hohe Stelle, das machst Du wirklich wunderschön", begründete sie zwar ihre Entscheidung. Wirklich besser gesungen als Hermann hatte Bobby aber nicht.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Austrittsstelle in der Ostsee: Das größte Leck erzeugt Oberflächenbewegungen von bis zu einem Kilometer.
Symbolbild für ein Video
"Das ist kein kleiner Riss. Es ist ein wirklich großes Loch"

Yasmina rockt und kommt weiter

Doch Bobbys Freude währte nicht lang. Denn kurz darauf wählte Nena ihre Kandidaten für die Live-Shows aus. Bobby zählte nicht zum erlesenen Kreis derjenigen, die direkt durchgewunken wurden, sondern musste im Dreier-Wettbewerb gegen Tessa Suniva und Yasmina Hunzinger antreten - ein Fight, den letztlich die stimmgewaltige Yasmina für sich entschied.

Kandidaten für Live-Shows stehen fest

Nachdem alle Teamcoaches ihre Kandidaten für die Live-Shows bestimmt und jeweils drei aus jedem Team noch einmal im Sing-off gegeneinander antreten mussten, standen am Ende der Show alle 24 Kandidaten fest. Ab 5. Januar geht's bei "The Voice" dann weiter. Dann können die Zuschauer die Sängerinnen und Sänger endlich erstmals live erleben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Von Mario Thieme
NenaXavier Naidoo
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website