• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Inka Bause: "Bauer sucht Frau"-Moderatorin mit neuer TV-Show


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNächste Überraschung: Potye holt MedailleSymbolbild für einen TextLewandowski im Auto überfallenSymbolbild für einen TextSo lief Gellineks "heute-journal"-DebütSymbolbild für einen TextBombendrohung in Klinik – EntwarnungSymbolbild für einen TextEx-Ministerin als "strunzdumm" bezeichnetSymbolbild für ein VideoSee trocknet aus: Erneut Leiche gefundenSymbolbild für einen TextBericht: Ronaldo will zum BVBSymbolbild für einen TextDagmar Wöhrl begeistert im BadeanzugSymbolbild für einen TextPorsches neuer Renner mit XXL-HeckflügelSymbolbild für einen Text"Tatort": So geht es weiterSymbolbild für einen TextLösung für Punk-Problem auf Sylt?Symbolbild für einen Watson TeaserHummels verärgert mit Mode-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Neue Sendung für Inka Bause

t-online, dh/dpa

Aktualisiert am 20.01.2012Lesedauer: 2 Min.
Inka Bause moderiert neue Sendung.
Inka Bause moderiert neue Sendung. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Inka Bause wandelt auf neuen Pfaden: Für eine neue MDR-Sendung tauscht die "Bauer sucht Frau"-Moderatorin demnächst den Kuhstall gegen ein gemütliches Studio-Sofa. Vom 29. Januar an wird die 43-Jährige in der Show "Drei Wünsche frei..." Herzenswünsche von Zuschauern wahr machen. "Wenn jemand schon immer den Erschrecker in der Geisterbahn spielen oder Peter Maffay treffen wollte, dann wollen wir ihm den Wunsch gern erfüllen", sagte Bause bei der Vorstellung der Sendung in Leipzig. Die neue Aufgabe beim öffentlich-rechtlichen Mitteldeutschen Rundfunk ändere aber nichts an ihrem Engagement beim Privatsender RTL, wo Bause mit ihrer "Bauer sucht Frau"-Show regelmäßig Top-Einschaltquoten erzielt. Lediglich beim ZDF-"Traumschiff" lege sie eine Pause ein.


"Für die Sendung haben wir keine Quotenvorgabe. Das Ganze muss wachsen, aber wir sind sicher, dass sie den Nerv der Leute trifft", sagte MDR-Fernsehdirektor Wolf-Dieter Jacobi zu "Drei Wünsche frei...". Allerdings ist das Konzept einer Wunschsendung nicht wirklich neu: Rudi Carrell feierte mit seiner "Rudi Carrell Show - Laß dich überraschen" Ende der 1980er Jahre bereits Erfolge; etliche ähnliche Formate gab es seitdem immer wieder.

Verjüngung des Programms wird fortgesetzt

Doch der MDR setzt mit Bause auch die geplante Verjüngung seines Programms fort. Die gebürtige Leipzigerin besetzt nach 15 Jahren den Sendeplatz von Petra Kusch-Lück neu, deren Geburtstagsshow "Alles Gute" nach mehr als 500 Sendungen abgesetzt wird. Ab dem Frühjahr soll Bause zudem eine Musiksendung am Freitagabend erhalten.

"Ich hatte die Möglichkeit, das Studio wie ein Wohnzimmer selbst einzurichten"

Von ihrem neuen Arbeitsplatz zeigte sich Bause am Donnerstag bereits begeistert. "Ich hatte die Möglichkeit, das Studio wie ein Wohnzimmer selbst einzurichten", erklärte sie. Sie habe dazu eigene Gegenstände wie einen Affenbrotbaum und ein handsigniertes Gemälde von Udo Lindenberg aus der heimischen Wohnung mitgebracht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So lief Anne Gellineks Debüt beim "heute-journal"
Von Maria Bode
Inka BausePeter MaffayRTL
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website