Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"CSI: Miami" wurde abgesetzt

...

Aus nach der zehnten Staffel  

"CSI: Miami" wurde abgesetzt

14.05.2012, 08:03 Uhr | jho, t-online.de

Schlechte Nachrichten für alle Fans von Horatio Caine und seinem Ermittler-Team: Der US-Fernsehsender CBS hat überraschend "CSI: Miami" abgesetzt. Das Finale der zehnten Staffel, das bereits am 8. April in den USA zu sehen war, ist zugleich die letzte Folge der Serie.

Die beliebte Krimireihe, die mit dem in Las Vegas angesiedelten "CSI: Den Tätern auf der Spur" begann und als weiteren Ableger auch "CSI: New York" hervorbrachte, hatte schon länger mit sinkenden Quoten zu kämpfen. Laut dem Medienmagazin "dwdl.de" hatte man eigentlich der New Yorker Serie die schlechteren Chancen eingeräumt - doch diese wurde noch einmal um eine weitere Staffel verlängert und bleibt genau wie die Original-Serie damit weiter im Programm.

"'CSI: Miami' hinterlässt ein unglaubliches TV-Vermächtnis - einen charakteristischen Look und Stil sowie weltweite Bekanntheit", heißt es in einer Erklärung des Senders. "Wir danken allen Produzenten - angeführt von Jerry Bruckheimer, Jonathan Littman und Ann Donahue - und der talentierten Besetzung, angeführt von David Caruso, für zehn herausragende Staffeln."

RTL bricht der "Serien-Dienstag" weg

Das Aus für "CSI: Miami" dürfte auch RTL hart treffen. Dort bricht nach "Monk" und "Dr. House" nun schon die dritte Serie weg, die am Dienstag für starke Quoten sorgte. Allerdings hat der Kölner Sender noch etwas Schonfrist, um für Ersatz zu sorgen: Von "Dr. House" steht noch etwa die Hälfte der letzten Staffel aus, und auch bei "CSI: Miami" hängt die deutsche Erstausstrahlung fast ein Jahr hinterher. Demnach können sich die deutschen CSI-Fans noch auf 19 neue Folgen aus Miami freuen, bevor Horatio Caine auch hierzulande die Sonnenbrille endgültig absetzt.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018