• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Schnelles Aus für "Die Familiendetektivin" beim ZDF


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRegierung rät zu Notstrom-AggregatenSymbolbild für einen TextMassenschlägerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild für einen TextEishockey-Torwart in Russland verhaftetSymbolbild für einen TextSchweinepest erreicht NiedersachsenSymbolbild für einen TextHanni Hüsch verlässt die ARDSymbolbild für einen TextSenioren in Wohnung brutal überfallenSymbolbild für einen TextIgelrettung fordert vier VerletzteSymbolbild für einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild für einen TextAustralierin missbrauchte 14-JährigenSymbolbild für einen TextEinlass-Chaos bei Festival: "Enttäuschend"Symbolbild für einen Watson TeaserWinona Ryder merzte Drehbuch-Fehler ausSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Schnelles Aus für "Die Familiendetektivin"

dpa, t-online, kbe

Aktualisiert am 18.03.2014Lesedauer: 1 Min.
Für die "Familiendetektivin" (gespielt von Elena Uhlig) ist es schon wieder vorbei.
Für die "Familiendetektivin" (gespielt von Elena Uhlig) ist es schon wieder vorbei. (Quelle: /dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schnelles Aus für "Die Familiendetektivin": Das ZDF stellt die Serie nach zehn Folgen wieder ein. In dem Format, das seit dem 11. Januar läuft, geht es um eine alleinerziehende Mutter zweier Kinder, die sich als Detektivin auf die Suche nach verschwundenen Menschen macht. Die letzte Episode wird laut dem Sender am Samstag, den 29. März, um 19.25 Uhr zu sehen sein.

Der Grund für das schnelle Ende sei, dass die Serie "im Zuge der moderaten Modernisierung des Programms" beim Publikum nicht so angekommen sei wie erhofft. Im Durchschnitt verfolgten rund 3,4 Millionen Zuschauer die Serie.

Bereits am Montag wurde bekannt, dass das ZDF die Freitagabendkrimiserie "Die Garmisch-Cops" nach zwei Staffeln nicht in die Verlängerung schickt. Ein Sprecher hatte erklärt, dass die Resonanz beim jüngeren Publikum auf die Krimi-Serie zu gering gewesen sei für den Sender.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
ARD-Reporterin Hanni Hüsch hört auf
ZDF
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website