Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > DSDS >

DSDS 2014: Darum hat Patric Wittlinger das Handtuch geworfen

"Ich wollte die Macho-Rolle nicht spielen"  

Patric äußert sich über seinen DSDS-Ausstieg

24.03.2014, 07:44 Uhr | mth, t-online.de

DSDS 2014: Darum hat Patric Wittlinger das Handtuch geworfen. "Ich wollte die Macho-Rolle nicht spielen": Patric äußert sich über seinen DSDS-Ausstieg (Quelle: RTL)

Patric Wittlinger verzichtete freiwillig auf die Chance, Deutschland neuer Superstar zu werden. (Quelle: RTL)

Für die DSDS-Fans und auch die Jury kam der freiwillige Ausstieg von Patric Wittlinger bei der Castingshow sehr überraschend. Vor allem, weil der 22-Jährige keine schlüssige Erklärung für seine Entscheidung bot. Bis jetzt. Nun äußert sich der 22-Jährige gegenüber "Bild" zu seinen Beweggründen.

Er habe sich falsch dargestellt gefühlt, erklärt Patric. Vor allem sein Duett mit Anita Latifi, das vor zwei Wochen im Fernsehen gezeigt wurde, habe einen falschen Eindruck von ihm vermittelt. "Das sah so aus, als ob wir was hätten", sagt Patric.

"DSDS ist keine Dating-Show"

"Ich will gar nicht die Sendung kritisieren, oder die Macher", führt er weiter aus. "Aber diese Macho-Rolle wollte ich nicht spielen. Das bin ich nicht. Nachdem ich das im TV gesehen habe, war für mich klar, dass ich aufhören muss." DSDS sei für ihn keine Dating-Show.

Nun wird Patric also wieder Popcorn im Kino verkaufen. Seiner Leidenschaft will er dennoch treubleiben. "Ich werde aber weiter Musik machen, mich ins Studio einschließen und versuchen, meinen Weg selber zu gehen."

"Ich finde es sehr schade, ich mag ihn"

Chef-Juror Dieter Bohlen hat ihm jedenfalls ein Türchen offengehalten. Gegenüber "Bild" äußerte sich der Pop-Titan: "Ich finde sehr schade, dass er den Druck nicht ausgehalten hat. Er ist ein sehr sensibler Typ, ich mag ihn. Er ist jederzeit wieder willkommen."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal