HomeUnterhaltungTVDSDS

DSDS 2015: René wirft im Recall freiwillig hin - direkt vor dem ersten Auftritt


René wirft im Recall freiwillig hin - direkt vor dem ersten Auftritt

jho

Aktualisiert am 15.03.2015Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPrivater Gasverbrauch steigt zu starkSymbolbild für einen Text"Ian": Massive Verwüstung in FloridaSymbolbild für einen TextBericht: Hohenzollern-Prinz ist totSymbolbild für einen TextSo reagieren Russen auf Kreml-BeschlussSymbolbild für einen TextUmfrage-Schock für Truss-ParteiSymbolbild für einen TextTodesursache der Queen bekanntSymbolbild für einen TextKönigshaus zensiert StaatsbegräbnisSymbolbild für einen TextDFB-Spielerinnen lassen Bayern jubelnSymbolbild für einen TextSechsjähriger stirbt nach FußballtrainingSymbolbild für einen TextEx-Dschungelkönigin ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextAuto wickelt sich um Baum – Fahrer totSymbolbild für einen Watson TeaserHeftige Kritik für Film über Sex-IkoneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

Die Castingphase ist vorbei, im "Quickpick" hat die DSDS-Jury aus 110 Casting-Talenten 34 ausgesiebt, mit denen sie nach Thailand zum Recall geflogen ist. Doch schon vor dem ersten Vorsingen wurde die Gruppe um einen Sänger dezimiert: René Krebs stellte fest, dass er bei DSDS doch falsch ist - und stieg freiwillig aus. Seine wenig begeisterten Gesangspartner mussten spontan als Duo weitermachen.

Fitzroy Maxwell, Severino Seeger und René Krebs sollten in der ersten Recall-Runde in Bangkok zusammen den Song "Love Never Felt So Good" von Justin Timberlake feat. Michael Jackson vortragen. Doch bei den Proben bekam der 24-jährige René Probleme: Er konnte sich den Text nicht merken, der Druck stieg. Zu viel für den talentierten Sänger: In der Nacht vor dem Auftritt beschloss er auszusteigen. "Ich kann einfach so nicht weitermachen. Für mich ist es der richtige Weg, hier jetzt aufzuhören." Der Stress würde sich auf seine Stimme niederschlagen, selbst wenn er den Text beherrsche, könne er nicht singen, begründete René seine Entscheidung.

Seine beiden Mitstreiter erfuhren morgens von Renés Entschluss - und waren wenig begeistert. "Pistole auf der Brust, das finde ich voll Bullshit" und "Wir haben die A-Karte gezogen", ärgerten sich die beiden. Doch es half nichts, sie mussten den Song neu einteilen. "René hat einen großen Teil vom Text gemacht. Ich kann nicht so tun, als sei Friede, Freude, Eierkuchen", beschwerte sich Fitzroy Maxwell.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Logo der Radeberger-Brauerei (Symbolbild): Die Braugruppe leidet unter gestiegenen Kosten.
Radeberger schließt Produktion am Stammsitz

Fitzroy und Severino rocken die Bühne

Zu dritt traten sie noch vor die Jury, aber dort verkündete René seinen Ausstieg. "Ich blockiere mich selber, das hat keinen Sinn für mich", erklärte er Dieter Bohlen und seinen Kollegen. Dann überließ er Fitzroy Maxwell und Severino Seeger die Bühne. Doch Fitzroys Versuch, Renés Gesangspart zu ersetzen, kam gar nicht gut an, die Jury brach den Auftritt ab. "Ist es nicht besser, wenn du das Freestyle-Reggae-mäßig machst?", fragte Bohlen, und Fitzroy war nur allzu froh über den Vorschlag. Beim zweiten Versuch legten die beiden richtig los und lieferten einen überzeugenden Auftritt ab.

"Das war phänomenal", war Mandy Capristo begeistert. Selbst Heino lobte: "Fitzroy als Tänzer - wunderbar. Severino, du bist ein toller Sänger, ich habe Ehrfurcht." Für Dieter Bohlen war der Auftritt "tierisch". Klare Konsequenz: Fitzroy und Severino sind in der nächsten Runde.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BangkokDSDSDieter BohlenJustin TimberlakeMichael JacksonSeverino SeegerThailand
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website