Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Samu Haber über Gründe für "The Voice"-Ausstieg: Die letzte Zeit war kräftezehrend


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextInnenstadt von Paris ohne StromSymbolbild für einen TextRKI: Das sind die Corona-ZahlenSymbolbild für einen TextBaerbock geht auf Österreich losSymbolbild für einen TextBiomarktkette meldet Insolvenz anSymbolbild für einen TextZwei Wollny-Töchter sind schwangerSymbolbild für einen TextGroßkontrolle gegen GlühweintrinkerSymbolbild für einen TextÄltester Profi der Welt hat neuen VereinSymbolbild für einen TextCarmen Nebel: Malheur am ZDF-TelefonSymbolbild für einen TextSchlagerstars müssen Tour absagenSymbolbild für einen TextSchuhhändler schließt viele FilialenSymbolbild für einen TextKlimaaktivisten: Notfall-Patient in GefahrSymbolbild für einen Watson TeaserEvelyn Burdecki: Flirt mit Schlagerstar?Symbolbild für einen TextWinterzauber im Land der Elfen - jetzt spielen!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Samu Haber: "Zum Ende hin war ich in schlechter Verfassung"

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 07.05.2015Lesedauer: 1 Min.
Samu Haber über die Gründe für seinen "The Voice"-Ausstieg.
Samu Haber über die Gründe für seinen "The Voice"-Ausstieg. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Anfang der Woche hatte Sunrise-Avenue-Sänger Samu Haber (39) überraschend verkündet, dass er als Juror bei "The Voice of Germany" aussteigen wird. Nun hat der Publikumsliebling noch einmal detaillierter über die Gründe für seine Entscheidung gesprochen. Demnach habe er die vergangenen Jahre als Musiker und Coach als "sehr kräftezehrend" empfunden.

"Wir haben nur gearbeitet, und zum Ende hin war ich in schlechter Verfassung", sagte er der deutschen Ausgabe des "People"-Magazins. "Ich konnte nicht mehr schlafen, fühlte mich unwohl und hatte zugenommen."

Während eines Australienurlaubs sei er sogar zusammengebrochen. "Danach musste ich erst mal ins Krankenhaus", zitiert "bild.de" aus dem Magazin.

Ärzte hätten ihm Anfang des Jahres geraten, auf seine Gesundheit zu achten. Er habe daraufhin einiges geändert. "Zum Beispiel trinke ich keinen Alkohol mehr. Und auch Zucker habe ich verbannt. Jetzt trinke ich Wasser und selbst gemachte Smoothies", sagte der Musiker.

Neue Show auf ProSieben

Ein weiterer Grund für seinen Ausstieg bei "The Voice" ist aber auch, dass er eine neue Show bei ProSieben bekommen hat. Darüber hinaus wolle er aber seinen Sommer genießen, hatte Haber auf Facebook mitgeteilt. "Ich habe lange darüber nachgedacht, und mich dann entschieden, diesen Sommer etwas netter und leichter für mich zu gestalten", schrieb er in der Nachricht. "Ich will die Festival-Shows mit Sunrise Avenue genießen und die Tage und Wochen dazwischen am Strand und in meinem Sommerhaus verbringen. Nennt mich faul. Aber es ist mein Leben."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Carmen Nebel passiert Malheur am Spendentelefon
Samu Haber
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website