Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

The Taste 2015: Cornelia Poletto irrt - Giovanni ist raus

Bauernopfer bei "The Taste"  

Verzettelt: Giovanni muss Cornelia Polettos falsche Entscheidung ausbaden

17.09.2015, 13:15 Uhr | Nina Bogert-Duin

The Taste 2015: Cornelia Poletto irrt - Giovanni ist raus. Giovanni muss Cornelia Polettos Suppe auslöffeln.  (Quelle: Screenshot: Sat.1)

Giovanni muss Cornelia Polettos Suppe auslöffeln. (Quelle: Screenshot: Sat.1)

Das war ihr sehr peinlich. Aber auch eine Profiköchin kann sich in Sachen Geschmack ganz schön in die Nesseln setzen. Und weil sich Cornelia Poletto in der Sat.1-Kochshow "The Taste" gründlich geirrt und nicht an die Spielregeln gehalten hat, musste einer ihrer Kandidaten die Suppe auslöffeln: Der gutmütige Giovanni durfte nicht weiter mitkochen.

Was war geschehen? Die Aufgabe an die vier Kochteams unter der jeweiligen Leitung der Spitzenköche Tim Mälzer, Alexander Herrmann, Frank Rosin und Cornelia Poletto lautete, ein Gericht passend zu einem Wein auf den Löffel zu zaubern. Mälzers und Polettos Leute mussten mit ihrem Essen einen Weißwein, Herrmanns und Rosins Schützlinge einen Rotwein begleiten.

Holger Stromberg bewertete die ersten Löffel

Flott wurde gerührt, gebruzzelt und abgeschmeckt und man hörte häufiger verzückte Genießerschreie, vor allem aus der Poletto-Ecke. Dort schien man sich geschmacklich im siebten Himmel zu befinden. Alle Teilnehmer hatten ihre Speisen mit Bravour abgeliefert. Die Teamleiter sollten den Löffelsnack bestimmen, der am besten zum vorgegebenen Wein passt. Die Stimmigkeit sollte anschließend von Holger Stromberg, der unter anderem für die deutsche Fußballnationalelf am Herd stand, bewertet werden.

Cornelia Poletto hatte den Löffel von Tobias ins Rennen geschickt: ein Stückchen Wolfsbarsch auf Paprikacreme. Atemlose Stille, als Stromberg den Happen in den Mund nahm, kaute und schmeckte. Danach ließ er den Wein über die Zunge laufen und knurrte: "Schwierig!" Große Augen beim Team.

Schlechteste Food-Wein-Kombi

Als es schließlich zur Verkündung der besten und schlechtesten Food-Wein-Kombination kam, konnte das Team Mälzer mit dem besten Gericht absahnen. Als Holger Stromberg zum am wenigsten gelungenen Geschmacksduo die Karte vom Team Poletto zückte, sagte er dazu: "Das ist der Löffel, der mir am besten geschmeckt hat. Aber er passt überhaupt nicht zum Wein!" Kugelrunde Augen bei Cornelia Poletto. Da hatte sie doch glatt das Ziel des Wettstreits aus den Augen verloren.

"Ich hab' vergessen: Das sollte doch zum Wein passen!"

"Ich habe wirklich mich nicht blenden lassen, aber der Löffel ist so grandios, den schick ich jetzt raus. Und dabei hab' ich vergessen: 'Hey Hallo, das sollte doch zum Wein passen!' Tja. Und dann kam Holger!" Und der kannte keine Gnade: Verliererin Poletto wurde aufgefordert, einen aus ihrem Team nach Hause zu schicken. So wollen es die Spielregeln.

Mit deutlich sichtbarem, schlechtem Gewissen, versammelte die Kochfee ihr Team um sich herum. "Kommt ihr Süßen. Ihr seid alle grandios. Aber ich muss jetzt daran denken, dass es nicht leichter wird. Und Giovanni hat vielleicht nicht die Nervenstärke, wenn es hart auf hart kommt. Ich mag dich so gerne. Du bist ein großartiger Koch!" Der so Hinauskomplimentierte trug es mit Fassung. Dabei konnte er doch gar nichts für Polettos vorherige Fehlentscheidung.

Tobias: "Für mich ein extrem besch... Gefühl"

Sehr zerknirscht zeigte sich Giovannis Teamkollege Tobias, dessen Löffel bei Stromberg durchgefallen war. "Das war für mich ein extrem besch...Gefühl, dass ich indirekt daran Schuld war, dass jemand von unserem Team hier die Bühne verlassen muss."

In der Garderobe sagte Giovanni, dass er zwar gerne noch weitergemacht hätte, aber "Hey, ich habe ein Taste-Kochbuch!" Und das schien ihm den Abschied doch enorm zu erleichtern.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal