• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Wer wird MillionĂ€r?
  • "Wer wird MillionĂ€r?": Das macht Million-Gewinner Ralf Schnoor heute


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild fĂŒr einen TextGeorg Kofler bestĂ€tigt seine neue LiebeSymbolbild fĂŒr einen TextSechs Tote bei Gletscherbruch in ItalienSymbolbild fĂŒr einen Text"Tatort"-Umfrage: Stimmen Sie jetzt abSymbolbild fĂŒr einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ÄgyptenSymbolbild fĂŒr einen TextHĂŒpfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild fĂŒr einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild fĂŒr einen TextWimbledon: Sensationslauf geht weiterSymbolbild fĂŒr einen TextBadeunfall bei Summerjam – GroßfahndungSymbolbild fĂŒr einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild fĂŒr ein VideoGroße Nackt-Parade in MexikoSymbolbild fĂŒr einen TextNachbarin findet Blutspritzer an HaustĂŒrSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-Spekulation

Das macht Jauchs Millionengewinner Ralf Schnoor heute

Von dpa
Aktualisiert am 06.12.2015Lesedauer: 2 Min.
"Wer wird MillionÀr?"-Gewinner Ralf Schnoor in seinem Café in Hannover.
"Wer wird MillionÀr?"-Gewinner Ralf Schnoor in seinem Café in Hannover. (Quelle: /dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Quiz-Show "Wer wird MillionĂ€r?" hat Ralf Schnoor vor fĂŒnf Jahren eine Million Euro beschert. Der Hannoveraner wurde bundesweit bekannt. Dennoch ist der CafĂ©-Besitzer bodenstĂ€ndig geblieben. "Das Geld ist nicht verprasst, meine Frau und ich haben uns eine schöne Wohnung gekauft", sagt Schnoor.

Der 54-JĂ€hrige, der GĂŒnther Jauchs siebter Quiz-MillionĂ€r wurde, ist nach wie vor tĂ€glich in seinem "CafĂ© K" und kĂŒmmert sich um die GĂ€ste. "Ich mache heute das gleiche wie vor fĂŒnf Jahren, jeder Tag bringt neue Herausforderungen. Das ist als SelbststĂ€ndiger mit eigenem GeschĂ€ft so, das macht mein Leben interessant." Seine Angestellten haben nach dem Gewinn mehr Geld bekommen, er hat gefeiert, ist verreist und hat Geld auf die hohe Kante gelegt.

"Ähnliche Probleme auf einem höheren Niveau"

"Nach meinen Gewinn hatte ich eine gewisse BerĂŒhmtheit, ich wurde erkannt und ĂŒberall angesprochen", erinnert sich Schnoor. Das sei schön gewesen. Nun werde es aber weniger - und das sei auch in Ordnung. Ob sich sein Leben grundsĂ€tzlich mit dem Millionengewinn verĂ€ndert hat? "Diese Frage habe ich mir auch oft gestellt", sagt Schnoor. "Ich habe Ă€hnliche Probleme wie frĂŒher - aber auf einem höheren Niveau."

Schnoor war der erste Kandidat nach fast vier Jahren, der in der RTL-Sendung durch alle 15 Fragen marschierte. Dabei half ihm die jahrelange Erfahrung als Quizmaster in seinem Café. Ausgerechnet die letzten beiden Fragen hatte er selbst schon einmal gestellt. Bei der Millionenfrage wusste er bereits ohne die vier vorgegebenen Antworten, dass der "Schwarze Einser" die erste deutsche Briefmarke war, die 1849 in Bayern herausgegeben worden war.

NĂ€chste Millionenfrage am Montag

Am Montag (7. Dezember) hat der Doktorand Leon Windscheid die Chance auf die Million. Bis zur 500.000-Euro-Frage schlug sich der 26-JÀhrige wacker. Ob er wie Schnoor den Hauptgewinn abrÀumen kann, muss sich allerdings noch zeigen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
GĂŒnther Jauch
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website