Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

In aller Freundschaft: Sarah Tkotsch verlässt Sachsenklinik

Nach nur zwei Jahren  

Sarah Tkotsch verlässt "In aller Freundschaft"

13.01.2016, 22:24 Uhr | t-online.de

In aller Freundschaft: Sarah Tkotsch verlässt Sachsenklinik. Sarah Tkotsch verlässt die Sachsenklinik. (Quelle: dpa)

Sarah Tkotsch verlässt die Sachsenklinik. (Quelle: dpa)

Zwei Jahre lang gehörte Sarah Tkotsch als Krankenschwester Julia Weiß zum Team der Sachsenklinik. Nun ist damit Schluss. Wie die Schauspielerin gegenüber "bild.de" verriet, verlässt sie die ARD-Erfolgsserie "In aller Freundschaft".

"Die Zeit bei 'In aller Freundschaft' war total schön. Aber ich habe Lust, etwas Neues zu machen", begründete die 27-Jährige ihren Ausstieg. "Gerade fühle ich mich noch zu jung, um mich auf eine Serie festzulegen."

Letzte Folge schon gedreht

Ihren letzten Drehtag hatte die 27-Jährige bereits Ende Dezember. "Die Folge wird aber erst in ein paar Monaten ausgestrahlt", so Tkotsch. Wie es mit ihrer Figur weitergehe, könne sie noch nicht verraten. 

Für ihre eigene Zukunft vor der Kamera hat die Schauspielerin einen ganz besonderen Wunsch: "Bei 'In aller Freundschaft' habe ich ja so eine richtige Sympathieträgerin gespielt. Jetzt hätte ich mal wieder Lust auf die bösen Rollen!"

Erfolgreich als Synchronsprecherin

Sorgen, dass ihr ein geregeltes Einkommen fehlen könnte, macht sich Tkotsch übrigens keine. Sie arbeitet neben der Schauspielerei noch als Synchronsprecherin - und das sehr erfolgreich. "Ich stehe eigentlich täglich im Synchron-Studio." 

Tkotsch hatte 2014 ihren ersten Auftritt bei "In aller Freundschaft". Zuvor war sie von 2007 bis 2010 in der RTL-Soap GZSZ als Lucy Cöster zu sehen. Zudem spielte sie von 2005 bis 2010 im Wiener "Tatort" die Tochter von Kommissar Moritz Eisner (Harald Krassnitzer). 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Blaue Hemden in 6 Dessins - passend für jeden Anlass
bei Walbusch
Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018