Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Dschungelcamp 2016: Darum war Nathalie Volk so langweilig


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWM: Erste Achtelfinal-Paarungen fixSymbolbild für einen TextTotgeglaubt: Gedenkminute für Ex-KanzlerSymbolbild für einen TextUS-Panzer blockiert A3Symbolbild für einen TextModerator kündigt eigenen Tod anSymbolbild für einen Text"Big Brother": Zwei Promis müssen gehenSymbolbild für einen TextJulia Roberts: Seltenes Foto ihrer ZwillingeSymbolbild für einen TextFifa erlaubt politisches ZeichenSymbolbild für einen TextWM-Premiere: Frau pfeift DFB-SpielSymbolbild für einen TextAktivisten gehen gegen SUVs vorSymbolbild für einen TextTote Exfreundin: Boateng verliert ProzessSymbolbild für einen TextRaab-Firma drohte YoutuberSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsapp führt spannende Funktion einSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Nathalie erklärt, warum sie so langweilig war

Von t-online
Aktualisiert am 27.01.2016Lesedauer: 2 Min.
Das erste Foto in Freiheit: Nathalie Volk musste als Sechste das Camp verlassen.
Das erste Foto in Freiheit: Nathalie Volk musste als Sechste das Camp verlassen. (Quelle: Facebook / Nathalie Volk)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach zwölf Tagen musste Nathalie Volk das Dschungelcamp verlassen. Wenig überraschend, schickten die Zuschauer das Model am Dienstagabend nach Hause. Im Interview mit t-online.de erzählt sie, warum sie im Dschungel nie wirklich aufgefallen ist.

Seit 2011 schickt RTL neben Popstars und Profi-Sportlern auch zahlreiche "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen in den Dschungel. Seit der Staffel mit Sarah Knappik weiß nicht nur der Sender, dass vor allem die GNTM-Models für jede Menge Furore sorgen. Kein Wunder, dass sich RTL 2016 für Zicke Nathalie Volk entschied.

Mit ihrem Einzug ins Camp sollte die 19-Jährige eigentlich in die Fußstapfen von Fiona Erdmann und Larissa Marolt treten. Doch bereits an Tag zwei wurde deutlich, dass statt Zickengehabe beim Küken des Camps nur Faulheit, Lustlosigkeit und jede Menge Langeweile angesagt war. Die Zuschauer waren wenig begeistert und wählten das hübsche Schneewittchen kurzerhand aus dem australischen Busch. Als Sechste musste Nathalie das Camp am Dienstagabend verlassen.

"Ich wollte über keinen lästern"

Doch warum war die GNTM-Zicke auf einmal so langweilig? T-online.de hat nachgefragt. "Ich wollte mich aus den Streitereien im Camp einfach nur raushalten. Deswegen war ich wahrscheinlich auch ein bisschen ruhiger, weil ich einfach über keinen lästern wollte", erzählt sie uns im Interview kurz nach ihrem Auszug.

Worte, die uns überraschen. Denn 2013 eckte Nathalie in der Sendung von Model-Mama Heidi Klum mit ihrem übertriebenen Selbstbewusstsein und der arroganten Art immer wieder an. "'Germany's Next Topmodel' ist schon wieder drei Jahre her. Da war ich noch ein wenig jünger. Ich habe mich weiterentwickelt. Außerdem wollte ich niemandem in meinem Team verletzen. Das macht man einfach nicht."

"Unter Erwachsenen sollte man sich einfach nicht streiten"

Im Gegensatz zu Sophia Wollersheim und Helena Fürst hielt sich das Küken mit jeglichen Aussagen zurück. "Unter Erwachsenen sollte man sich einfach nicht streiten. Ich fand die Lästereien von den Erwachsenen auch nicht immer so schön."

Zwölf Tage lang hielt sich Nathalie lieber im Hintergrund. Abgesehen von der "Konfro" mit Helena Fürst an Tag eins war von dem hübschen Model nichts zu sehen. Oft konnte man das Dschungel-Schneewittchen einfach nur dabei beobachten, wie es sich die Haare kämmte. "Ich wollte keine Show abziehen, wie sie die anderen dort abgezogen haben. Ich habe mich einfach zurückgehalten."

Auch nach ihrem Auszug hält sich Nathalie zurück und findet nur liebe Worte für ihre ehemaligen Mitbewohner. "Die Dschungelkrone würde ich jedem gönnen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Dschungelcamp: Mike Tindall fliegt – Queen-Enkelin taucht auf
Fiona ErdmannGermany's Next TopmodelNathalie VolkRTLSarah Knappik
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website