Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Dschungelcamp 2016: Sophia Wollersheim bekommt Krönchen und Rosen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextInnenstadt von Paris ohne StromSymbolbild für einen TextScholz prüft Rückzug von TwitterSymbolbild für einen TextBaerbock geht auf Österreich losSymbolbild für einen TextBiomarktkette meldet Insolvenz anSymbolbild für einen TextZwei Wollny-Töchter sind schwangerSymbolbild für einen TextGroßkontrolle gegen GlühweintrinkerSymbolbild für einen TextÄltester Profi der Welt hat neuen VereinSymbolbild für einen TextCarmen Nebel: Malheur am ZDF-TelefonSymbolbild für einen TextSchlagerstars müssen Tour absagenSymbolbild für einen TextSchuhhändler schließt viele FilialenSymbolbild für einen TextKlimaaktivisten: Notfall-Patient in GefahrSymbolbild für einen Watson TeaserEvelyn Burdecki: Flirt mit Schlagerstar?Symbolbild für einen TextWinterzauber im Land der Elfen - jetzt spielen!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Bert empfängt Sophia mit Rosen und Krönchen

Von t-online
Aktualisiert am 02.02.2016Lesedauer: 1 Min.
Sophia Wollersheim mit ihrem Ehemann Bert nach der Ankunft der "Dschungelcamp"-Kandidaten am Flughafen Frankfurt (Main).
Sophia Wollersheim mit ihrem Ehemann Bert nach der Ankunft der "Dschungelcamp"-Kandidaten am Flughafen Frankfurt (Main). (Quelle: STAR-MEDIA)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach zwei Wochen Strapazen und Zoff im australischen Busch sind RTLs Dschungelcamper am Dienstag wohlbehalten am Frankfurter Flughafen eingetroffen. Von allen zwölf Kandidaten wurde der zweitplatzierten Sophia Wollersheim der rauschendste Empfang bereitet.

Das ist mal ein gebührender Willkommensgruß für eine Vize-Dschungelkönigin, dürfte sich die 28-Jährige mit den prallen Argumenten im Körbchen gedacht haben, als ihr Gatte Bert sie am Flughafen einsammelte. Mit rotem Teppich, Champagner und 50 roten Rosen begrüßte der Bordellbesitzer seine Sophia, die schwer bepackt gegen 8 Uhr morgens endlich wieder deutschen Boden betrat.

Doch das war noch nicht alles. Um klar zu machen, wer für ihn die eigentliche Dschungelkönigin ist, pflanzte Bert seiner Frau kurzerhand ein Krönchen aufs blondierte Haupt. Dann verschwanden die beiden eilig in eine schwarze Limousine, um der ausgehungerten Dschunglerin irgendwo ein Schnitzel zu besorgen.

Wollersheim durfte nicht nach Australien

Ursprünglich wollte Wollersheim schon zu Beginn des diesjährigen "Dschungelcamps" nach Australien reisen, um seiner Frau vor Ort die Daumen drücken zu können. Daraus wurde allerdings nichts. Direkt nach seiner Ankunft musste der 64-Jährige das Land wieder verlassen, weil ihm Grenzbeamte die Einreise verweigerten. Grund dafür war laut Wollersheim, dass er 10.000 Euro in bar mit sich führte, erlaubt gewesen wären allerdings nur 10.000 Australische Dollar (rund 6.500 Euro).

Daher war es dem Rotlicht-Unternehmer nicht vergönnt, Sophia direkt nach dem Ende der Show wieder in seine Arme zu schließen. Entsprechend groß war die Freude, als die Gattin endlich zu ihm nach Deutschland heimkehrte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ziehen Ex-Spielerfrau und Schauspielstar ins Dschungelcamp?
AustralienFlughafen Frankfurt
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website