HomeUnterhaltungTV

Helena Fürst beim "Dschungel-Promi-Dinner": "Soja macht dumm"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPro-Putin-Protest bei Baerbock-AuftrittSymbolbild für einen TextPolen formalisiert ReparationsanspruchSymbolbild für einen TextSchlechte Nachrichten für BundesligistSymbolbild für einen TextBurger King verliert GütesiegelSymbolbild für ein VideoHier explodieren 1,6 Tonnen SprengstoffSymbolbild für einen TextHaaland knackt nächsten RekordSymbolbild für einen TextZDF-Star wieder mit Ex-Freundin liiertSymbolbild für einen TextTirol: Deutscher hortet Schädel und WaffenSymbolbild für einen TextAndie MacDowell zeigt ihre grauen HaareSymbolbild für einen TextZwei Jungen aus Einrichtung vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan und Harry wollen ausziehen

Helena Fürst sorgt beim "Promi-Dinner" für Ärger

Von t-online
Aktualisiert am 27.03.2016Lesedauer: 2 Min.
Helena Fürst ist von Nathalie Volks Soja-Dessert angewidert.
Helena Fürst ist von Nathalie Volks Soja-Dessert angewidert. (Quelle: Screenshot Vox)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bereits im Dschungelcamp erwies sich Helena Fürst als ziemlich anstrengende Zeitgenossin. Auch beim "Perfekten Promi-Dinner" kostet die Moderatorin ihre ehemaligen Mitcamper jede Menge Nerven. Im Dschungel-Special der Koch-Show (Ostersonntag, 20.15 Uhr) empört sich die 42-Jährige über ein veganes Tiramisu, das Nathalie Volk ihr serviert.

Als Helena hört, dass in dem Dessert Sojamilch enthalten ist, erklärt sie verärgert: "Hallo, meine Liebe, ich esse kein Soja. Soja ist nicht gut für meinen Körper." Bereits im Dschungel habe sie "Millionen Mal" erzählt, dass sie kein Soja möge. Die Blondine ist sicher: "Soja macht dumm und erzeugt Krebs."

"So ist halt Helena"

Trotzdem erbarmt sich Helena, das vermeintliche Risiko für ihre Intelligenz und Gesundheit einzugehen und das Tiramisu zu kosten. "Weil du dir so viel Mühe gemacht hast, probier ich es", erklärt sie großmütig - nur um sofort angeekelt ihr Gesicht zu verziehen. "Soja - nee", legt sie nach. Die Köchin nimmt es zum Glück gelassen und hat offenbar nichts Anderes erwartet: "So ist halt Helena", sagt Nathalie.

Auch sonst scheint Helena auf Krawall gebürstet. "Die andere Camper-Runde hat bei mir Hausverbot", erklärt sie in Bezug auf die Dschungeldinner-Runde aus der Vorwoche, die aus Jürgen Milski, Thorsten Legat, Ricky Harris und Sophia Wollersheim bestand. Nathalie Volk, David Ortega und Menderes Bagci lässt die "Fürstin der Finsternis" zwar in ihre Wohnung, aber nur, wenn sie sich an die Hausregeln halten - und die sind ziemlich speziell.

Finger weg vom Ketchup

David Ortega etwa darf auf keinen Fall zur Ketchupflasche greifen. "Ich habe ihm gesagt, dass er das lassen soll - sonst fliegt er raus", so Helena. Den Vox-Zuschauer erwartet zum Osterfest offenbar jede Menge "Konfro". Das dürfte spannend werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ARD zeigt 25 Stunden "Wer weiß denn sowas?" live
Von Benedikt Amara
Helena FürstNathalie Volk
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website