Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Chethrin fliegt vor "Curvy Supermodel"-Finale raus

"Ich bin einfach zu gut"  

Großmaul Chethrin fliegt vor "Curvy Supermodel"-Finale

27.10.2016, 12:04 Uhr | Christina Kühnel, t-online.de

Sie hatte bei "Curvy Supermodel" die größte Klappe und das meiste Selbstbewusstsein. Doch all das nützte Chethrin (ja, sie schreibt sich wirklich so) am Ende nichts. Die Modelanwärterin musste kurz vor dem Finale der RTL2-Castingshow die Koffer packen.

Keine hatte so erbarmungslos die Werbetrommel in eigener Sache gerührt wie die 24-Jährige. Nonstop schwärmte Chethrin auch in der vierten Folge der Modelshow von ihrer eigenen Leistung. "Ich weiß ja, dass ich gut war. Ich bin einfach zu gut." Solche Äußerungen hörte der Zuschauer immer wieder - während man vor dem TV nicht anders konnte, als sich fremdzuschämen, wenn Chethrin beispielsweise aus einem Casting für eine Jeans-Werbung eine peinliche Akrobatikshow machte.

Doch Kritik perlte an Chethrin problemlos ab: "Mein Selbstbewusstsein nimmt mir trotzdem keiner", erklärte sie hochnäsig.

Am Ende reichte es dann aber allem Selbstbewusstsein zum Trotz nicht zum Weiterkommen. Bei einem Werbefilmdreh auf Ibiza trug Chethrin zu dick auf. Bei der Quick-Change-Challenge, bei der in kürzester Zeit verschiedene Emotionen in verschiedenen Outfits gezeigt werden sollten, konnte sie ebenfalls nicht überzeugen. Die Jury aus Motsi Mabuse, Harald Glööckler, Angelina Kirsch und Ted Linow entschied deshalb: An dieser Stelle ist Schluss.

"Werdet alle keinen Spaß mehr haben"

Chethrin nahm ihr Ausscheiden erstaunlich gelassen und ohne größere Zickereien oder Tränen auf. Kaum hatte sie die Jury hinter sich gelassen, blitzte ihre gewohnt selbstbewusste Art allerdings schon wieder hervor. "Ihr werdet alle keinen Spaß mehr haben", prophezeite sie und versprach: "Ihr werdet von mir hören." Einen Grund, über ihr Ausscheiden traurig zu sein, sah sie unterdessen nicht: "Ich hab' ja trotzdem wieder so viele Komplimente bekommen."

Neben Chethrin musste auch Samira ihren Hut nehmen. Im Finale am kommenden Dienstag stehen damit Céline, Fabienne, Aurelie, Polina und Michi.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: