Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

The Voice 2016: Die Fantas verwirren die Zuschauer

"The Voice of Germany"  

Erst lästern, dann buzzern: Die Fantas verwirren die Zuschauer

07.11.2016, 14:21 Uhr | t-online.de

Eigentlich sind Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier recht wählerisch. Doch mit ihrer Entscheidung zu einer "The Voice of Germany"-Kandidatin haben die beiden am Sonntagabend viele Zuschauer und Fans der Sendung überrascht.

Es ging um Florentina Krasniqi aus Mannheim. Der 16-Jährigen war die Aufregung deutlich anzuhören, ihr Auftritt zum Song "This Is What You Came For" war ziemlich durchwachsen. Das entging auch den Fantas nicht, die heftig zu debattieren begannen.

Florentina Krasniqi mit “This Is What You Came For” (Calvin Ha...

Auch wenn Calvin Harris und Rihanna Germany gleich Hit-Garantie bedeutet, muss man diese Nummer wie Florentina trotzdem rocken können! Ihr Auftritt in voller Länge auf: ▶️ pro7.de/florentinasBA

Gepostet von The Voice of Germany am Sonntag, 6. November 2016

"Sorry, das ist zu schlecht"

"Sorry, das ist zu schlecht", moserte Michi Beck. "Ich finds ja mutig, was sie da macht. Aber sie ist oben voll schwach", schloss sich Smudo an. Doch zum Ende hin steigerte sich Florentina in den Ohren der Rapper: "Da ist sie aber gut", freute sich Michi Beck und haute kurzerhand auf den Buzzer - als einziger. Yvonne Catterfeld, Andreas Bourani und Samu Haber hatten kein Interesse.

"Man kann wirklich sagen, diesen Platz hast du dir echt ersungen", fasste Michi Beck Florentinas Leistungen zusammen. "Am Schluss hast du gekämpft - deine starken Töne waren astrein gesungen. Mit so einer Power und Freude, dass wir uns einfach umdrehen mussten."

"The Voice"-Fans diskutieren

Wirklich nachvollziehen können das viele Kommentatoren in den sozialen Netzwerken allerdings nicht und äußerten Kritik an der Entscheidung. Einige spekulierten gar, dass Florentina vielleicht "Kanonenfutter" für die Battles sein könnte, also eine Kandidatin, die die Fantas leicht rauswerfen können, um einen besseren problemlos eine Runde weiter kommen zu lassen.

Andere Kommentatoren wiederum sprangen Florentina zur Seite. Mit einem besseren Song und etwas Förderung trauen sie ihr durchaus ein Weiterkommen zu.






Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal