Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > DSDS >

DSDS 2017: Maria verzaubert Dieter Bohlen und H.P. Baxxter

Maria singt mit Helene Fischer  

DSDS: Süßes Schlagersternchen verzaubert Dieter Bohlen

08.01.2017, 15:48 Uhr | t-online.de

DSDS 2017: Maria verzaubert Dieter Bohlen und H.P. Baxxter. Maria Voskania sang Schlager mit zuckersüßem Schmelz und wickelte Dieter Bohlen damit locker um den Finger. (Quelle: RTL/Stefan Gregorowius)

Maria Voskania sang Schlager mit zuckersüßem Schmelz und wickelte Dieter Bohlen damit locker um den Finger. (Quelle: RTL/Stefan Gregorowius)

Sie ist im Musikbusiness schon ein echter Vollprofi: Seit Jahren tourt Maria Voskania immer wieder als Backgroundsängerin von Schlager-Queen Helene Fischer. In der zweiten DSDS-Show trällerte sich die Würzburgerin mit glockenklarer Stimme dann auch gleich ins Herz von Dieter Bohlen.

Als sie vor die DSDS-Jury trat, war sie dann doch ganz schön aufgeregt. Und sagte das auch: "Man fragt sich beim Fernsehen immer, was ist bloß mit den Leuten da los, warum beruhigen die sich nicht. Und jetzt stehe ich selber hier und zittere." Dann begann sie jedoch zu singen - und schlug die Juroren in ihren Bann.

Bohlen wippt mit strahlenden Augen mit

Mit strahlenden Augen verfolgte der sonst so strenge Dieter Bohlen den Auftritt der süßen Sängerin. Maria sang ein Lied von - wem sonst - Helene Fischer ("Unser Tag") und eines von Vanessa Mai ("Ich sterb' für dich"). Beide temperamentvoll und mit wunderbarer Stimme. Auch der abrupte Wechsel von dem sehr melodiösen Fischer-Song zum kraftvolleren "Ich sterb' für dich" gelang ihr mühelos.

Michelle fand den Auftritt nicht perfekt 

Bohlen brach Marias Vortrag mittendrin ab und gab das Wort zunächst an seine Kollegen. Michelle gefiel zwar Marias Stimme und sie stellte auch ihr gesangliches Können heraus, ihr fehlte bei dem Auftritt jedoch die eigene Persönlichkeit der Sängerin. "Etwas, dass dich von allen anderen abhebt. Darum bekommst du von mir heute ein 'Nein'."

Bang. Maria war irritiert. Doch H.P. Baxxter rückte die Stimmung wieder gerade und zeigte sich begeistert vom Gesang der 28-Jährigen. "Hier hat alles gestimmt. Wow, Mega-Auftritt." Shirin David erwähnte verblüfft: "Du siehst so gar nicht nach Schlager aus, wenn man dich jetzt so sehen würde. Das hat auch so 'nen Überraschungseffekt. Für mich hat auch alles gepasst."

Der begehrte Recall-Zettel war der schönen Würzburgerin daher auch sicher. (Quelle: RTL/Stefan Gregorowius)Der begehrte Recall-Zettel war der schönen Würzburgerin daher auch sicher. (Quelle: RTL/Stefan Gregorowius)

Bohlen: "Ich finde 1000 Sachen an dir gut"

Und Dieter Bohlen holte am Schluss zu einem wirklich dicken Lob aus: "Maria, für mich bist du der ideale Kandidat. Ich finde 1000 Sachen an dir gut. Du stehts auf Schlager, du singst drauflos. Auch noch unheimlich süß. Da ist mir wirklich mein Herzchen hin und her gehüpft. Ich finde dich wirklich ganz toll!" Er gebe ihr ein ganz dickes 'Ja'.

Maria freute sich unheimlich und holte sich aus den Händen von H.P. den begehrten Recall-Zettel ab. Zum Abschied gab ihr Bohlen einen weiteren Anlass zu Freude: "Ich kann mir vorstellen, dass du ganz schön weit kommst in diesem Wettbewerb." 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal