Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Der Bachelor 2017: Violas Aus sorgt für Staffelrekord

...

"Es war ein Schlag..."  

Viola meldet sich nach "Bachelor"-Aus zu Wort

Von Maria Holzhauer

17.03.2017, 09:34 Uhr
Der Bachelor 2017: Violas Aus sorgt für Staffelrekord. Viola hat gestern ihren letzten Kuss von Bachelor Sebastian bekommen. (Quelle: RTL)

Viola hat gestern ihren letzten Kuss von Bachelor Sebastian bekommen. (Quelle: RTL)

Damit hätte am Mittwochabend wohl kaum jemand gerechnet: Kurz vor dem großen "Bachelor"-Finale erteilte Sebastian Pannek Kandidatin Viola eine Abfuhr. Dabei galt sie als Favoritin. Jetzt meldet sich die Drittplatzierte erstmals zu Wort.

Der Korb von Sebastian kam nicht nur für viele TV-Zuschauer vollkommen unerwartet. Auch Viola selbst war sich ziemlich sicher, es in die nächste Runde zu schaffen und dem Happy End damit noch einen Schritt näher zu kommen. Genau das bringt sie auch jetzt in ihrem Instagram-Post zum Ausdruck.

Ein Schlag ins Gesicht

"Es war ein Schlag... Manchmal ist es schwer, Entscheidungen nachzuvollziehen, jedoch hat alles seinen Grund", teilt die Münchnerin ihren Followern mit.

Dennoch wird die 25-Jährige den Kampf um das Herz von RTL-Junggeselle Sebastian wohl niemals vergessen - und das in positivem Sinne: "Ich hatte eine aufregende Zeit mit vielen Erfahrungen, schönen Momenten und werde die Erinnerungen im Herzen behalten."

Dank an die Fans

Nach dem "Bachelor"-Aus zählt Viola fast 23.000 Fans auf Instagram und immer 6000 User haben ihr über Facebook ein "Like" gegeben. Da durfte sie sich über einige tröstende Worte freuen: "Ihr macht mich stark! Tausend Dank an alle, die mir zur Seite standen und stehen werden."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018