Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Das sagt Vanessa Mai nach der Niederlage bei "Let's dance"

Vanessa Mai und Christian Polanc  

"Ich wusste schon vorher, dass es nicht reichen wird"

12.06.2017, 20:34 Uhr | rix, t-online.de

Das sagt Vanessa Mai nach der Niederlage bei "Let's dance". Vanessa Mai und Christian Polanc erreichten so viele Punkte wie noch nie jemand zuvor. (Quelle: imago)

Vanessa Mai und Christian Polanc erreichten so viele Punkte wie noch nie jemand zuvor. (Quelle: imago)

Kein Kandidat tanzte in der diesjährigen "Let's Dance"-Staffel so gut wie Vanessa Mai. Show für Show tanzte sich die Schlagerprinzessin an die Spitze. Dennoch musste sich die 25-Jährige am Freitagabend gegen Sänger Gil Ofarim geschlagen geben. Aber warum?

Im Durchschnitt schaffte es Vanessa Mai auf 27,84 Punkte, der Sieger der Jubiläumsstaffel nur auf 26,68. Doch letztendlich entscheiden die Zuschauer, wer den Titel "Dancing Star 2017" tragen darf.

Vanessa und ihr Tanzpartner Christian Polanc ließ die Niederlage nicht kalt. "Klar ist man direkt danach frustriert und enttäuscht gewesen, das ist ja auch menschlich. Aber ich wusste schon vor der Entscheidung, dass es für Vanessa und mich nicht reichen wird", so der Profitänzer. "Ich hatte schon vor dem Finale das Gefühl, dass es schwer wird zu gewinnen."

"Man müsste die Regularien ändern"

Denn: "Bei 'Let's Dance' zählen auch so Faktoren wie Sympathie und Showtalent, das ist halt so." Gil Ofarim und seine Partnerin Ekaterina galten durchweg als Zuschauerlieblinge. Obwohl Vanessa und Christian stets besser bewertet wurden, hatten sie keine Chance. "Um den wirklich besten zu küren, müsste man die Regularien ändern und auf Showelemente komplett verzichten."

Gil Ofarim und Ekaterina Leonova holten sich den Sieg. (Quelle: imago)Gil Ofarim und Ekaterina Leonova holten sich den Sieg. (Quelle: imago)

Die schlechte Bewertung von Gils letztem Tanz könnte die Zuschauer noch einmal animiert haben, anzurufen. "Die meisten Zuschauer sind weiblich, die wollen lieber einen jungen, gut aussehenden Mann unterstützen, als eine Frau, die in ihren Augen zu perfekt ist."

Dennoch ist Christian stolz auf Vanessas Leistung. "Wir haben den besten Punkteschnitt aller Zeiten erreicht. Ich persönlich brauche nicht noch einen Pokal, der fängt eh nur Staub."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal