Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Emmys 2017: Die Looks vom roten Teppich

Die Looks der Emmys 2017  

Viel Haut und wenig Geschmack

18.09.2017, 07:58 Uhr | t-online.de, JaH

Emmys 2017: Die Looks vom roten Teppich. Heidi Klum, Susan Sarandon und Nicole Kidman haben sich für die Emmys in Schale geworfen. (Quelle: dpa)

Heidi Klum, Susan Sarandon und Nicole Kidman haben sich für die Emmys in Schale geworfen. (Quelle: dpa)

Der Emmy ist der wichtigste Fernsehpreis der Welt. Klar, dass sich die Promis da besonders in Schale werfen. Während die Veranstaltung genutzt wurde, um viele Witze über den amtierenden US-Präsidenten zu reißen, ergriffen andere die Chance um ihren guten Geschmack zu beweisen. Bei manchen ging das allerdings daneben.

Die Ladys zeigten vor allem viel Haut. Ob Ariel Winter mit ihrem doppelten Beinausschnitt oder Heidi Klum, die in letzter Zeit auf ein extrem tief geschnittenes Dekolleté setzt – weniger ist mehr, scheint noch immer das Motto in Bezug auf Stoff zu sein. Aber entscheiden Sie einfach selbst, welches Outfit gelungen ist, und welches nicht.

Glücklicherweise bewiesen dann ja doch noch ein paar Promis ihren guten Geschmack: Jane Fonda zum Beispiel. Ihre langjährige Erfahrung als Red-Carpet-Gast scheint sich wohl auszuzahlen. Auf das nächste Jahr kann man auf jeden Fall schon gespannt sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: