Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Noch eine "Love Island"-Trennung: Mike serviert Chethrin ab

Nächste "Love Island"-Liebespleite  

Mike serviert sie ab – Chethrin ist am Boden zerstört

13.10.2017, 20:19 Uhr | mho, t-online.de

Noch eine "Love Island"-Trennung: Mike serviert Chethrin ab. Auch die Beziehung von Chethrin und Mike ist gescheitert. (Quelle: RTL2)

Auch die Beziehung von Chethrin und Mike ist gescheitert. (Quelle: RTL2)

Auf der Liebesinsel waren sie voll ineinander verschossen, zurück in der Realität spielte sich schnell der Alltag ein: Chethrin und Mike, die "Love Island"-Dritten, haben sich voneinander getrennt.

Vor Kurzem trumpfte RTL2 mit "Love Island" auf. Bei der Datingshow der etwas anderen Art fanden gleich drei Pärchen zueinander. Doch nachdem sich das Siegerpaar bereits wieder getrennt hat, verkünden jetzt auch die Drittplatzierten ihr Liebes-Aus.

"Ich muss euch mitteilen, dass ich mich von Chethrin getrennt habe", lässt Mike über Instagram verlauten und betont, dass es dafür gleich mehrere Erklärungen gebe: "Die Distanz nach 'Love Island' und die Rückkehr in den Alltag waren mit die wesentlichen Gründe. Am Ende ist dann das Gefühl von einer wirklichen Beziehung nicht zustande gekommen."

Doch der Essener gibt auch an: "Ich bin nicht glücklich über den Verlauf der Dinge, jedoch sicher, dass ich den richtigen Schritt mache. Chethrin ist eine tolle Frau und die Bindung zu ihr und 'Love Island' werde ich immer wertschätzen."

"Ich brauche jetzt Zeit für mich"

Für die Verlassene scheint das Liebes-Aus allerdings sehr plötzlich und ohne jegliche Vorwarnung gekommen zu sein. Sie wendet sich über die Story-Funktion von Instagram an ihre Fans, ist dabei sichtlich betrübt und den Tränen nahe: "Ich möchte dazu einfach noch nichts sagen, weil mich das völlig überrumpelt hat. Mir fehlen auch die Worte, deshalb kann ich gar nicht in klaren Sätzen sprechen. Ich brauche gerade einfach meine Freunde und meine Familie. Ich brauche jetzt Zeit für mich."

Zudem postet sie ein Foto mit dem zuversichtlichen Hashtag "gib niemals auf". Damit gehört also auch die Beziehung des drittplatzierten "Love Island"-Paares der Geschichte an. Wenigstens Julian und Stephi scheinen noch glücklich miteinander. Sie landeten in der Datingshow auf dem zweiten Platz und posten noch immer fleißig Turtelfotos.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal