Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Dschungelcamp: Natascha Ochsenknecht erinnert sich an Ex-Mann Uwe

 (Quelle: t-online.de)Alle Infos zum DschungelcampSibylle RauchDomenico de CiccoEvelyn BurdeckiChris TöpperwienGisele OppermannBastian YottaTommi PiperSandra KiriasisLeila LowfireDoreen DietelFelix van DeventerPeter Orloff

"Dann wurde ich schwanger"  

Natascha Ochsenknecht packt über Liebe zu Uwe aus

28.01.2018, 11:22 Uhr | t-online.de, JSp

Dschungelcamp: Natascha Ochsenknecht erinnert sich an Ex-Mann Uwe. Uwe und Natascha Ochsenknecht: Sie waren DAS Traumpaar in der Branche.  (Quelle: imago images)

Uwe und Natascha Ochsenknecht: Sie waren DAS Traumpaar in der Branche. (Quelle: imago images)

20 Jahre lang waren Uwe und Natascha Ochsenknecht verheiratet. Im Dschungelcamp erinnert sich die Blondine jetzt überraschend detailreich an die gemeinsame Zeit. 

"Du Natascha, weißt du was ich glaube? Du bist doch auch ein unheimlicher Verlust für den Uwe", fing Tina York an und ward von da an nicht mehr gehört. Denn was folgte war ein Epilog der 53-Jährigen über ihre Liebe zu ihrem Ex-Mann. 

Natascha Ochsenknecht: Im Dschungel präsentiert sich das Model stark.  (Quelle: MG RTL D / Stefan Menne)Natascha Ochsenknecht: Im Dschungel präsentiert sich das Model stark. (Quelle: MG RTL D / Stefan Menne)

Sie übernachtete bei einer Freundin in München. Die veranstaltete eine Party, zu der auch der Nachbar mit einem Freund kam. Der Freund war – raten Sie mal: Uwe Ochsenkencht.

"Meinst du, wir müssen dich hier alle kennen?"

"Nach zwei Minuten habe ich gecheckt wer er ist", schildert Natascha im australischen Camp ihren Kollegen. "Er meinte zu mir: 'Wer bist denn du eigentlich?'" Frech, wie Natascha offenbar damals schon war entgegnete sie ihm: "Wer bist DU eigentlich? Kommst hier rein und stellst dich nicht vor. Meinst du, wir müssen dich hier alle kennen?" Uwe Ochsenknecht, damals schon gefeierter Schauspieler, war offensichtlich beeindruckt. 

Nach sechs Wochen schwanger

Einen Tag später gingen die beiden zusammen ins Kino. Zwei Wochen später zogen sie zusammen. Nach sechs Wochen sprachen sie zum ersten Mal über Kinder und setzten den Wunsch aktiv in die Tat um: "Ich habe morgens die Pille in den Mülleimer geschmissen und original in der Nacht bin ich schwanger geworden." 

Natascha und Uwe Ochsenknecht: Die beiden waren von 1993 bis 2012 verheiratet. (Quelle: imago images)Natascha und Uwe Ochsenknecht: Die beiden waren von 1993 bis 2012 verheiratet. (Quelle: imago images)

"Das war schon ne super Zeit: Viele Autos, Häuser ...", erinnert sich Natascha. 20 Jahre waren sie und der Mime ein Paar, haben drei Kinder miteinander. Doch es hielt nicht. "Auf Dauer war es das einfach nicht", stellt die Blondine fest, bereut aber nichts: "Wäre ich nicht gegangen, wäre ich auch nicht hier." Ja, ein logischer Schluss und Natascha ist, wie es wirkt, mit all ihren Entscheidungen im Reinen.  

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal