Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Curvy Supermodel": Ex-GNTM-Model Sarina Nowak ist das Kurven-Vorbild

"Curvy Supermodel"  

Ex-GNTM-Star Sarina Nowak ist das Kurven-Vorbild

23.08.2018, 22:45 Uhr | iger, t-online.de

"Curvy Supermodel": Ex-GNTM-Model Sarina Nowak ist das Kurven-Vorbild. Sarina Nowak: Als erfolgreiches Curvy Model und Influencerin macht sie die Kandidatinnen für Social Media fit. (Quelle: obs/RTL II/RTL II - Magdalena Possert)

Sarina Nowak: Als erfolgreiches Curvy Model und Influencerin macht sie die Kandidatinnen für Social Media fit. (Quelle: obs/RTL II/RTL II - Magdalena Possert)

2009 war sie bei der Castingshow von Heidi Klum, heute ist sie ein international gefragtes Curvy Model mit einer großen Fangemeinde. Den Kandidatinnen zeigt Sarina, wie sie richtig durchstarten können.

Mit ihren Kurven hat es Sarina Nowak nach ganz oben geschafft. Genau wie sie, die mittlerweile in Los Angeles lebt, möchten die elf verbliebenen Mädchen den Traum vom "Curvy Supermodel" wahr werden lassen. Doch dafür ist es auch wichtig, sich in den sozialen Netzwerken richtig in Szene zu setzen. Die 25-Jährige zeigt den Kandidaten, welche Qualitäten von Vorteil sind und auf welche Posen sie lieber verzichten sollen.

"Ich war nicht immer curvy, irgendwann habe ich für mich entschieden, dass ich das nicht mehr machen will", erzählt Sarina. Sie wollte mehr sie selbst sein und sich wohlfühlen in ihrem Körper. "Ich habe wieder nach und nach zugenommen, ganz normal gegessen und dann bin ich irgendwann zu meiner neuen Agentur gegangen", sagt sie offen. 

Sarina Nowak: In den Jahren hat sich das Model äußerlich verändert. (Quelle: Getty Images/ Gareth Cattermole/ Frazer Harrison )Sarina Nowak: In den Jahren hat sich das Model äußerlich verändert. (Quelle: Getty Images/ Gareth Cattermole/ Frazer Harrison )

Die Influencerin gibt den Nachwuchsmodels ein Social-Media-Coaching.  Alina ist begeistert. "Ich kannte Sarina von Instagram. Ich finde sie wunderhübsch, sie ist so weiblich, einfach unglaublich." Zum Training hat sie sich natürlich noch eine dazugehörige Challenge ausgedacht und die Profile der Teilnehmerinnen durchstöbert. Da fällt ihr gleich der Account von Jana auf. 

Sarina erklärt: "Ich finde, man sieht dein Gesicht hier nicht so richtig." Der Filtertrend ist natürlich auch in den sozialen Netzwerken angekommen. Mehr auf Natürlichkeit solle gesetzt werden. Auf dem nächsten Foto wird deutlich, wie das Selfie am besten aussehen soll. Ungeschminkt zeigt sich das Nachwuchsmodel mit ihren Sommersprossen, die auf dem ersten Bild verschwunden sind.



Doch das Coaching ist noch nicht vorbei, denn nun müssen die Curvy-Model-Anwärterinnen selbst tätig werden. Die Aufgabe: "Ihr macht ein Video, als ob ihr 'Curvy Supermodel' geworden seid", stellt Sarina klar. Dabei soll eine besondere Message übermittelt werden. 

Der Preis? Im Anschluss macht das erfolgreiche Model ein Foto mit der Gewinnerin und postet es auf ihren Social-Media-Kanälen – mit Verlinkung auf ihr Profil natürlich. Dadurch sollen die Kurven-Mädchen mehr Erfolg in den sozialen Netzwerken bekommen, um vielleicht selbst einmal als Influencerin durchzustarten. Am meisten hat Vera mit ihren Worten zur Toleranz überzeugt.

Für die Entscheidung hat es ihr geholfen, denn mit drei Mal "Ja" ist die Blondine in der nächsten Runde. Der Traum vom erfolgreichen Kurven-Model ist für Tessa und Jana geplatzt, sie konnten nicht überzeugen. "The Face" Jessica ist freiwillig gegangen. "Ich merke, dass ich mich nicht wohl fühle", sagt die Pferdenärrin unter Tränen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal