Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Fernsehserie: "Soko Leipzig" geht seit 400 Folgen auf Verbrecherjagd

Fernsehserie  

"Soko Leipzig" geht seit 400 Folgen auf Verbrecherjagd

29.11.2018, 19:01 Uhr | dpa

Fernsehserie: "Soko Leipzig" geht seit 400 Folgen auf Verbrecherjagd. Die Schauspieler Steffen Schroeder (l-r), Amy Mußul, Melanie Marschke und Marco Girnth feiern die 400.

Die Schauspieler Steffen Schroeder (l-r), Amy Mußul, Melanie Marschke und Marco Girnth feiern die 400. Folge. Foto: Sebastian Willnow. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Jubiläum beim Team der ZDF-Krimireihe "Soko Leipzig". Zum 400. Mal geht Kriminalhauptkommissarin Ina Zimmermann (Melanie Marschke) mit ihrem Team in der Sachsen-Metropole Leipzig auf Verbrecherjagd, wie die Produktionsfirma Ufa am Donnerstag zum Start der Dreharbeiten mitteilte.

Vorgestellt wurde dabei auch die neue Ermittlerin Kim Nowak (Amy Mußul), die erstmals im Februar zu sehen ist. In der Jubiläumsfolge wird ein Nachbar von Kims Mutter im Leipziger linksalternativ geprägten Stadtteil Connewitz ermordet. Die Folge wird voraussichtlich im Herbst 2019 ausgestrahlt.

Im März hatte die "Soko Leipzig"-Folge "Ein Fall für Rettig" den European Science TV and New Media Award in der Kategorie TV Drama/Docu-Drama erhalten. Der Preis wird seit zehn Jahren vergeben und widmet sich der Darstellung wissenschaftlicher Themen in Fernsehproduktionen. In der prämierten Folge "Ein Fall für Rettig" tötet ein Roboter einen Menschen. Die Ermittler müssen klären, wie es dazu kommen konnte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: