Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungTV

Einschaltquoten: Ärzte der Sachsenklinik holen den Quotensieg


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoRussische Oligarchenjacht gesichtetSymbolbild für einen TextARD zahlte Attentäter 2.000 Euro HonorarSymbolbild für einen TextGünter Lamprecht ist totSymbolbild für einen TextStreit um Grab von Helmut KohlSymbolbild für einen TextNach 45 Jahren: SWR streicht TV-ShowSymbolbild für einen TextÄltester Hund der Welt ist totSymbolbild für einen TextMelanie Müller: Termin beim Jugendamt?Symbolbild für einen TextBVB vs. Bayern: Zwei Topstars fallen ausSymbolbild für einen TextSchwere Vorwürfe gegen FußballprofiSymbolbild für einen TextEurofighter rollt über BundesstraßeSymbolbild für einen Text13-Jährige seit Wochen vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserFCB-Präsident spricht über Mega-TransferSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Ärzte der Sachsenklinik holen den Quotensieg

Von dpa
Aktualisiert am 13.02.2019Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Mit einer Doppelfolge des Dauerbrenners "In aller Freundschaft" hat das Erste am Dienstagabend die Konkurrenz hinter sich gelassen. Nach dem Ende der jüngsten Staffel von "Die Kanzlei" kamen die Ärzte der Sachsenklinik bereits ab 20.15 Uhr zum Einsatz und hatten im Schnitt 5,36 Millionen Zuschauer - ein Marktanteil von 16,9 Prozent.

Noch mehr Fans der ARD-Serie waren zur gewohnten Zeit von 21 Uhr an dabei: 5,93 Millionen (18,9 Prozent). In der kommenden Woche (19. Februar) startet auf dem 20.15-Uhr-Sendeplatz die zweite "Charité"-Staffel. Die "Tagesschau" um 20 Uhr verfolgten allein im Ersten 5,31 Millionen (17,2 Prozent).

Für "ZDFzeit" und den großen Lebensmitteltest mit Nelson Müller interessierten sich 3,21 Millionen (10,1 Prozent). Beim Auftakt zur zweiten Staffel der RTL-Serie "Beck is back!" wollten durchschnittlich 2,22 Millionen Zuschauer (7,0 Prozent) dabei sein, beim Start der neuen Serie "Die Klempnerin" um 21.15 Uhr 2,15 Millionen (7,5 Prozent). Bei ZDFneo erreichte die Wiederholung von "Schwarzach 23 und die Jagd nach dem Mordsfinger" 1,94 Millionen (6,1 Prozent), bei Sat.1 die neue "Navy CIS"-Folge 1,84 Millionen (5,8 Prozent). Die Vox-Dokusoap "Hot oder Schrott - Die Allestester" schalteten 1,35 Millionen (4,4 Prozent) ein, die Fotoshow "Galileo Big Pictures: Mystery" auf ProSieben 1,06 Millionen (4,2 Prozent).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
SWR nimmt Rateshow aus dem Programm
ARDEinschaltquoteIn aller FreundschaftTagesschau
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website