Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Promi Big Brother 2019 >

"Promi Big Brother": Jürgen Trovato muss das Camp verlassen

"Promi Big Brother"  

TV-Detektiv Jürgen Trovato muss das Camp verlassen

19.08.2019, 07:32 Uhr | rix, t-online.de

 (Quelle: Pro Sieben)

Trovatos Abschied: Der TV-Detektiv verabschiedete sich aber wohl nicht bei allen.. (Quelle. SAT.1)

Trovato beim Auszug: bewusst nicht von allen verbaschiedet

Nominiert wurden TV-Detektiv Jürgen Trovato und "Love Island"-Star Tobi. Zu Ende war es dann für Trovato, der sich beim Gehen nicht von allen verabschiedet hat. Mit Absicht.  (Quelle: SAT.1)

Trovatos Abschied: Der TV-Detektiv verabschiedete sich aber wohl nicht bei allen.. (Quelle. SAT.1)


Es werden immer weniger: Nach Bachelor-Babe Eva und BB-Legende Zlatko wurde jetzt auch TV-Detektiv Jürgen Trovato aus dem "Promi Big Brother"-Camp gewählt. Neun Kandidaten sind noch im Rennen.

Zum dritten Mal durften die Zuschauer entscheiden, wer "Promi Big Brother" verlassen muss. Auf der Nominierungsliste standen Jürgen und Tobi. Der TV-Detektiv wurde von seinen Mitbewohnern nominiert, der "Love Island"-Schönling hingegen saß von vorneherein auf der Nominierungsliste.

Denn in einem Duell am Sonntagabend spielten sechs der zehn VIPs nicht nur um einen Bereichswechsel, sondern auch um einen Nominierungsschutz. Für das Verliererteam gab es neben den unbequemen Nächten im Zeltlager für einen Bewohner auch einen Platz auf der Abschussliste.

Gegen Zlatko gewonnen, gegen Tobi verloren

Das Spiel gewannen die Stars aus dem Luxusbereich, somit blieb ein Bereichswechsel aus. Den Nominierungsschutz bekam Lilo. Das Verliererteam musste eine schwierigere Wahl treffen, denn einer von ihnen muss auf die Nominierungsliste gesetzt werden. Die Wahl fiel letztendlich auf Tobi. Die Bewohner waren sich sicher: Der selbst ernannte "Dr. Love" wird die besten Chancen haben. Und so war es auch. Die Zuschauer wählten Jürgen Trovato aus dem Camp.

Der 57-Jährige war bereits am Samstagabend nominiert. Doch da hatte sich das Publikum für den TV-Detektiv und gegen BB-Legende Zlatko entschieden. Dass der Kfz-Mechaninker bereits als zweiter Kandidat "Promi Big Brother" verlassen musste, war für viele eine Überraschung. 
 


Neun Kandidaten sind aktuell noch im Rennen. Bis jetzt haben Eva, Zlatko und Jürgen das Haus verlassen müssen, freiwillig gegangen ist noch keiner. Seit Freitag wird jeden Tag ein Star rausgewählt. Am 23. August findet dann das große Finale statt. Dem Gewinner blühen 100.000 Euro.

Luxuscamp: Sylvia, Lilo und Almklausi
Zeltlager: Chris, Theresia, Tobi, Janine, Ginger und Joey
Raus: Eva, Jürgen und Zlatko

Alle News zum Geschehen auf dem Zeltplatz sowie Hintergrundinfos finden Sie hier.

Verwendete Quellen:
  • "Promi Big Brother"-Folge vom 18. August

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal