Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Goodbye Deutschland"-Star Tommy schwer erkrankt

Er muss sein Leben umstellen  

"Goodbye Deutschland"-Star Tommy schwer erkrankt

28.01.2020, 12:04 Uhr | JaH, t-online.de

 (Quelle: TVNOW / RTL Studios)
TV-Auswanderer Tommy fürchtet um Gesundheit

Tommy Mermi-Schmelz fürchtet um seine Gesundheit. Bei ihm besteht der Verdacht auf Bauchspeicheldrüsenkrebs. Deshalb will er so schnell es geht zum Arzt. (Quelle: RTL)

"Goodbye Deutschland": Der TV-Auswanderer Tommy Mermi-Schmelz fürchtet um seine Gesundheit. (Quelle: RTL)


Kathrin und Tommy Mermi-Schmelz haben schon viel zusammen durchgemacht. Die beiden Auswanderer hatten zuletzt mit beruflichen Misserfolgen zu kämpfen. Jetzt müssen sie sich auch noch um die Gesundheit von Tommy sorgen. 

Eigentlich sollte es für das Paar aus Österreich bergauf gehen. Ein Jobangebot auf Mallorca versprach Aussichten auf Besserung. In der aktuellen Folge von "Goodbye Deutschland" konnten die Zuschauer nun aber sehen, wie Tommy und Kathrin Mermi-Schmelz einen großen Schock verkraften mussten. Ärzte rieten dem Auswanderer dringend, seine Bauchspeicheldrüse untersuchen zu lassen, weil der Verdacht auf Krebs bestehe.

An Schicksal von Jens Büchner erinnert 

Nicht nur für Tommy war die Aussage der Ärzte ein Schock. Auch seine Frau litt: "Es ist ein Schwert, das über einem schwebt, wenn einem gesagt wird, man sollte eine Untersuchung machen, die Krebs ausschließt. Das fand ich schon ganz schön krass", erklärte sie. Tommy fühlte sich zudem sofort an das Schicksal von Jens Büchner erinnert, der an den Folgen einer Krebserkrankung verstarb. "Ich habe ihn ein paar Monate vorher noch getroffen", erinnerte sich Tommy in der Sendung. Die beiden kannten sich. "Dem ging es gut und von heute auf morgen war er weg."  

Außerdem gab es im familiären Umfeld des TV-Auswanderers schon einen Todesfall durch Krebs. Sein Onkel hatte ebenfalls Bauchspeicheldrüsenkrebs. Doch glücklicherweise ereilt Tommy nicht das gleiche Schicksal. Die Ärzte gaben Entwarnung: Krebs hat der Gastronom nicht. Allerdings leidet er an einer chronischen Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Folge dieser Entzündung sind zwei Zysten. Deswegen muss er nun auch sein gesamtes Leben umstellen. 

Was genau der Arzt Tommy sonst noch erklärt hat, sehen Sie im Video. Vor allem in Sachen Ernährung und Genuss erwartet Tommy viel Arbeit. Er soll sich gesünder ernähren und muss in Zukunft auf Alkohol verzichten, um den Körper davon abzuhalten, sich selbst zu verdauen.  

Verwendete Quellen:
  • "Goodbye Deutschland"-Folge vom 27. Januar 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal