Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > GZSZ >

GZSZ: Ronja Herberich ist neu dabei – sie spielt Merle Kramer

Sie spielt eine Teenietochter  

Ronja Herberich ist neu im GZSZ-Kiez

31.01.2020, 15:17 Uhr | Seb, t-online.de

GZSZ: Ronja Herberich ist neu dabei – sie spielt Merle Kramer. Ronja Herberich: Sie ist die Neue bei GZSZ. (Quelle: TVNOW / Rolf Baumgartner)

Ronja Herberich: Sie ist die Neue bei GZSZ. (Quelle: TVNOW / Rolf Baumgartner)

Zuwachs bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Ronja Herberich ist neu im Hauptcast der beliebten RTL-Vorabendserie.

Die 23-jährige Ronja Herberich spielt die 15-jährige Tochter von Erik (Patrick Heinrich). Von seinem Vaterglück wusste der allerdings noch nichts. Am Donnerstagabend war Ronja das erste Mal in ihrer neuen Rolle der Merle Kramer bei "Gute Zeiten schlechte Zeiten" zu sehen.

"Merle musste schon sehr früh erwachsen werden, sie ist schon sehr früh auf sich allein gestellt gewesen," erzählt Ronja über ihre Rolle im Interview mit RTL. "Ich hingegen hatte und habe eine Familie, die immer für mich da war und mich noch heute sehr in allem unterstützt, was ich tue. Dafür ist Merle, genauso wie ich, sehr ehrgeizig in dem, was sie tut und weiß, was sie will. Außerdem teilen wir die Begeisterung für Musik und Musikmachen wie auch für Literatur."

"Super spannend"

Vor ihrem neuen Engagement hat Ronja Schauspiel in Berlin studiert und in verschiedenen Filmhochschulprojekten mitgewirkt. Der Trubel von GZSZ ist also etwas ganz Neues für sie.

"Die ersten Wochen am Set waren super spannend, weil ich sehr viele Menschen auf einmal kennenlernen und direkt mit verschiedenen Regisseuren und Regisseurinnen arbeiten durfte. Die Herzlichkeit und der offene Umgang haben mir das Ankommen sehr leicht gemacht."

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal