Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Einschaltquoten: "Der Staatsanwalt" und "Let's Dance" punkten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Bali-Flug": "Letzte Generation" äußert sichSymbolbild für einen TextDas ist ab heute Pflicht im VerbandskastenSymbolbild für einen TextUdo Lindenberg trauert um WegbegleiterSymbolbild für einen TextNägel ragen aus Sitz – Bundespolizei warntSymbolbild für einen TextGroße Aufregung um neues VideospielSymbolbild für ein VideoWetterdienst warnt vor schweren UnwetternSymbolbild für einen TextSpitze von Max Kruse gegen Ex-KlubSymbolbild für ein VideoPutin-Getreuer: Attacke vor der KameraSymbolbild für einen Text"Der mit dem Wolf tanzt"-Star verhaftetSymbolbild für einen TextJudith Rakers packt über Privatleben ausSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin posiert oben ohneSymbolbild für einen Watson TeaserNagelsmann sorgt für Riesen-Verwirrung Symbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

"Der Staatsanwalt" und "Let's Dance" punkten

Von dpa
29.02.2020Lesedauer: 1 Min.
Für Steffi Jones und Robert Beitsch hat es nicht gereicht.
Für Steffi Jones und Robert Beitsch hat es nicht gereicht. (Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Auf den "Staatsanwalt" ist Verlass. Die ZDF-Krimiserie mit Rainer Hunold hatte am Freitagabend mal wieder die meisten Zuschauer.

5,26 Millionen entschieden sich für die Folge "Fangschuss", das entsprach einem Marktanteil von 17,1 Prozent. Eine Stunde später blieben dem Zweiten 4,31 Millionen treu und sahen eine Folge aus der Serie "Letzte Spur Berlin" (14,2 Prozent).

Im Schnitt 4,61 Millionen Menschen verfolgten den Start der abendfüllenden RTL-Show "Let's Dance" in die heiße Wettbewerbsphase. Das brachte dem Kölner Privatsender über die vier Stunden Sendezeit eine Quote von 18,4 Prozent. Die sogenannte Kennenlernshow der neuen Staffel vor einer Woche hatte 4,57 Millionen Zuschauer (16,3 Prozent).

In der ARD sahen 3,93 Millionen Menschen (12,8 Prozent) die romantische Komödie "Verliebt in Kroatien". Auf ProSieben lief der Actionfilm "Pompeii" mit 1,68 Millionen Zuschauern (5,6 Prozent), auf Kabel eins die US-Serie "Blood & Treasure - Kleopatras Fluch" mit 570.000 Zuschauern und auf RTLzwei die US-Actionkomödie "2 Guns" mit 1,12 Millionen Zuschauern.

Vox zeigte die US-Serie "Bones - Die Knochenjägerin" und hatte 810.000 Zuschauer (2,6 Prozent). Und bei ZDF Neo waren um 20.15 Uhr bei der Krimiserie "Death in Paradise" 0,61 Millionen Zuschauer dabei, was einem Marktanteil von 2,0 Prozent entsprach.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Diese Stars dürfen in der neuen "LOL"-Staffel nicht lachen
EinschaltquoteLet's DanceRTLSteffi Jones
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website