Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

"Big Brother": Menowin Fröhlich und weitere Promis im Haus – Zuschauer genervt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeue Ölsanktionen gelten – Moskau drohtSymbolbild für einen TextLufthansa: Chaos nach NotlandungSymbolbild für einen TextSesamstraße-Star Bob McGrath ist totSymbolbild für einen TextBundesliga-Chefin wohl vor dem AusSymbolbild für einen TextDie weltweit größten Waffen-ExporteureSymbolbild für einen TextIm Schnee steckengeblieben – Mann stirbtSymbolbild für einen TextEx-Formel-1-Fahrer ist totSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextKates engste Mitarbeiterin hat gekündigtSymbolbild für einen TextNenas Tochter zeigt sich freizügigSymbolbild für einen TextProrussische Demo in KölnSymbolbild für einen Watson TeaserFrankreich-Star bricht ungewöhnliche RegelSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

"Big Brother" hintergeht Promi-Bewohner

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 10.03.2020Lesedauer: 2 Min.
"Big Brother": Jade und Serkan zogen am Montag ins Haus ein.
"Big Brother": Jade und Serkan zogen am Montag ins Haus ein. (Quelle: Sat.1)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Montag zogen vier neue Bewohner ins "Big Brother"-Haus ein. Unter ihnen befinden sich zwei Promis, die sogar einmal ein Techtelmechtel miteinander hatten. Dass der jeweils andere auch dabei sein wird, verschwiegen die Verantwortlichen.

Große Aufregung gab es am Montag bei "Big Brother". Vier neue Bewohner, darunter drei Prominente, zogen neu in den Container ein. Neben der unbekannten Romana wagten auch die mehr oder weniger bekannten Kandidaten Menowin, Jade und Serkan das Überwachungsexperiment.


So sehen die "Big Brother"-Stars heute aus

Bekannt wurde Alex Jolig als Kandidat der ersten "Big Brother"-Staffel, berühmt wurde er allerdings durch seine Affäre mit Jenny Elvers.
Alex Jolig ist zwar kaum noch im Fernsehen zu sehen, hin und wieder schreitet der Elvers-Ex über den roten Teppich diverser Veranstaltungen.
+16

Doch gerade Serkan und Jade, die sich aus dem Kuppelformat "Bachelor in Paradise" kennen, machten große Augen, als sie den jeweils anderen sahen. Die beiden hatten in der RTL-Sendung ein Techtelmechtel. Sie knutschten leicht angetrunken miteinander. Jade war danach aber weniger begeistert von Serkan als er von ihr. Dass sie nun bei "Big Brother" erneut aufeinandertreffen würden, hatte man ihnen verschwiegen.

"Ihr ist alles zuzutrauen"

Serkans Freundin Carina, die ebenfalls bei "Bachelor in Paradise" dabei war und dort auch mit Serkan zusammenkam, zeigte sich schockiert, nachdem sie erfuhr, mit wem ihr Freund zukünftig zusammenleben wird. "Nein, wir wussten nicht, dass Jade mit einzieht und natürlich finde ich das nicht gerade toll", schimpfte sie auf ihrem Instagram-Profil. "Aber ich vertraue Serki und weiß, dass er nichts machen wird", sagte Carina. Über Jade meint sie allerdings: "Ihr ist alles zuzutrauen!"

In einem weiteren Eintrag erklärte sie, warum sie auf die frischgebackene "Big Brother"-Bewohnerin gar nicht gut zu sprechen ist: "Mir geht es nicht um den Kuss, den Serkan damals mit ihr hatte. Sondern darum, dass sie mich im TV aufs Übelste beleidigt hat, danach nicht aufgehört, sondern weitergemacht hat und dann auch noch einer Freundin geschrieben hat, sie solle mich bei "Promis unter Palmen" richtig fertig machen." Freundinnen werden Carina und Jade wohl nicht mehr.

Zuschauer auf Twitter empört

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Doch Carinas Partner Serkan muss jetzt mit Jade im "Big Brother"-Haus klarkommen. Die Zuschauer finden es größtenteils übrigens nicht gut, dass jetzt auch drei Promis in der Show dabei sind. Via Twitter herrschte die Meinung, dass dieser Versuch die Quote zu retten, verzweifelt sei. Viele hatten sich darüber gefreut, dass es endlich wieder eine Normalo-Ausgabe der Sendung gibt.

Tatsächlich hat sich der Promi-Einzug bereits auf die Quote ausgewirkt. Wie "Quotenmeter" berichtet, konnte sich die Realityshow vom ganz großen Desaster erholen. Gegenüber der Vorwoche sahen immerhin etwas mehr Zuschauer zu. 1,17 Millionen waren am Montag vor dem Fernseher dabei. Während es in der Woche davor nur zu einem Marktanteil von 3,2 Prozent reichte, schaffte Sat.1 in dieser Woche 3,9 Prozent.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • "Big Brother: Die Entscheidung" vom 9. März 2020
  • Instagram: Profil von Carina Spack
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Der nächste Star muss "Promi Big Brother" verlassen
InstagramRTLTwitter
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website