Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Diese Serien-Highlights sollten Sie im April nicht verpassen

Netflix, Amazon & TV  

Diese Serien-Highlights sollten Sie im April nicht verpassen

31.03.2020, 11:52 Uhr | spot on news, t-online.de, loe

Diese Serien-Highlights sollten Sie im April nicht verpassen. Die Serie "Das Boot" startet im April mit der zweiten Staffel. (Quelle: imago images/Prod.DB)

Die Serie "Das Boot" startet im April mit der zweiten Staffel. (Quelle: Prod.DB/imago images)

In der Corona-Krise heißt es zu Hause bleiben – und warum dabei nicht die ein oder andere Serie ansehen? Der Nachschub liegt trotz Produktionsstopp auf der ganzen Welt jedenfalls nicht brach und liefert Sehenswertes.

Wer denkt, er habe schon alle aktuellen Serien gesehen, kann sich jetzt freuen: Der April wird von den Streamingplattformen und auch Fernsehsendern reichlich mit neuem Stoff bedient. So können Sie Ihre Abende zu Hause weiterhin auch mit dem Schauen von spannenden Serien verbringen.

Diese Highlights finden Sie auf Netflix

Der Streamingdienstanbieter Netflix hat im April einiges zu bieten. Gleich drei Serienfortsetzungen starten in diesem Monat.

"Haus des Geldes" – Staffel vier

Netflix trumpft ab dem 3. April mit dem ersehnten Teil vier der spanischen Thriller-Serie "Haus des Geldes" auf. 

Worum geht's? Die Trailer haben bereits jede Menge Action und Chaos angedeutet. Der Professor glaubt, dass Lissabon getötet wurde. Rio und Tokio haben einen Panzer in die Luft gesprengt und Nairobi schwebt zwischen Leben und Tod. Die Gruppe macht eine ihrer schwersten Zeiten durch und ein neuer Feind mitten unter ihnen könnte den geplanten Raub ernsthaft gefährden.

Bewertung durch IMBd: 8,5 von 10 

"Brews Brothers – Staffel eins

Am 10. April startet die deftige und recht anzügliche Comedy-Serie auf Netflix.

Worum geht's? Die zwei Brüder Greg und Jeff Schaffer liefern sich einen urkomischen Wettstreit. Sie müssen plötzlich eine Brauerei führen, haben jedoch völlig andere Methoden, um das perfekte Bier herzustellen. Dadurch steht die Brauerei kurz vor dem Untergang. Sie beschließen, ein ganz neues Bier nach deutschem Vorbild zu kreieren. Dirndl, Schnitzel und Trinkwettspiele sind jetzt an der Tagesordnung. 

"After Life" – Staffel zwei

Der britische Comedian Ricky Gervais kehrt ab dem 24. April mit der zweiten Staffel von "After Life" zurück. 

Worum geht's? Nach dem Tod seiner Frau Lisa wurde Tony vom netten Typen zu einem ruppigen Kerl, der nur noch tat, worauf er Lust hatte. Jetzt zeigt er sich – obwohl er immer noch um Lisa trauert und Schwierigkeiten hat, ein neues Kapitel aufzuschlagen – seiner kleinen schrägen Welt gegenüber aufgeschlossen.

Bewertung durch IMDb: 8,4 von 10 

"The Last Kingdom" – Staffel vier

Die vierte Staffel startet ab dem 26. April auf Netflix.

Worum geht's? Die Serie spielt im neunten Jahrhundert, als Wikinger in die angelsächsischen Königreiche Englands einfallen. In der neuen Staffel kämpft Uhtred um sein Geburtsrecht. Außerdem streiten Edward und Aethelflaed über die Zukunft von Merzien und den Traum ihres Vaters von einem vereinten England.

Bewertung durch IMBd: 8,3 von 10

Diese Highlights finden Sie auf Amazon Prime Video

Auch Amazon Prime Video zeigt im April neue Serien, um sich die Zeit zu Hause zu vertreiben. Auch für Kinder startet eine spannende Serie.

"Bibi und Tina"

Ab dem 3. April sind "Bibi & Tina" zurück – in einer Live-Action-Serie von Detlev Buck.

Worum geht's? Für Hexe Bibi und Freundin Tina beginnen die Sommerferien turbulent. Der Martinshof hat nicht mehr genügend Wasser und Falkenstein spürt die Folgen des Klimawandels immer deutlicher. Bibi und Tina wollen etwas unternehmen – auch gegen die Pläne der Unternehmerin Kim Win Win, die in der Gegend Kies abbauen möchte. Neben Alexander unterstützt der junge Spanier Chico die Freundinnen, doch er scheint ein Geheimnis zu verbergen.

"Tales from the Loop" – Staffel eins

Ab dem 3. April ist "Tales from the Loop" verfügbar.

Worum geht's? Die Science Fiction-Serie handelt vom Leben und den Abenteuern der Menschen, die über dem "Loop" leben – einer Maschine, die die Geheimnisse des Universums ergründen soll. Damit sind Dinge möglich, die vorher nur als Science Fiction galten. Als Inspiration für die Serie dienten dem Creator Nathaniel Halpern die digitalen Gemälde von Simon Stålenhag. Zum Cast gehören unter anderem Rebecca Hall und Jonathan Pryce.

"Bosch" – Staffel sechs

Ab 17. April läuft die sechste Staffel "Bosch".

Worum geht's? Detective Bosch findet sich in dieser Staffel der Krimiserie inmitten eines komplexen Mordfalls und einer chaotischen Untersuchung auf Bundesebene wieder: Ein Medizinphysiker wird umgebracht und das radioaktive Material, das er bei sich hatte, ist verschwunden. Los Angeles droht eine Katastrophe.

Bewertung durch IMDb: 8,4 von 10

Diese Highlights finden Sie im Free-TV

Im Free-TV sollten Sie in die folgenden zwei Serien unbedingt einmal reinschauen. Sie laufen auf ProSieben und bei ServusTV an.

"Frau Jordan stellt gleich" – Staffel eins

Moderatorin und Schauspielerin Katrin Bauerfeind ist ab dem 1. April um 20.15 Uhr auf ProSieben in der Comedyserie "Frau Jordan stellt gleich" zu sehen. Der Sender strahlt die zehn Episoden der ersten Staffel in Doppelfolgen aus. 

Worum geht's? Bauerfeind spielt die schlagfertige Gleichstellungsbeauftragte Eva Jordan, die mit ihrem Team im Stadtbüro für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern kämpft. Egal ob bei Senioren, Menschen mit Behinderungen, Katholiken oder Hausfrauen – Gleichstellungsbedarf gibt es in vielen Bereichen und Frau Jordan kümmert sich darum.

"Der Name der Rose" – Staffel eins

Zu Ostern feiert die Serienadaption von "Der Name der Rose" deutsche Free-TV-Premiere. Die acht Folgen werden ab Karfreitag, den 10. April, bis Ostermontag, den 13. April jeweils um 20.15 Uhr in Doppelfolgen bei ServusTV Deutschland ausgestrahlt.

Worum geht's? Die Handlung ist im Jahr 1327 zur Zeit eines Kirchenkrieges angesiedelt. Die Hauptfigur des Franziskaner-Mönches William von Baskerville spielt John Turturro, seinen Lehrling Adson von Melk verkörpert Damian Hardung. Die Beiden wollen das Geheimnis um ein düsteres Mordkomplott im Benediktinerkloster lüften. Dabei geraten sie auch ins Visier des Inquisitors Bernado Gui.

Diese Highlights finden Sie im Pay-TV

Auch Apple TV+ und Sky hat spannende Inhalte neu im Programm. 

"Das Boot" – Staffel zwei

Die acht neuen Episoden von "Das Boot" werden ab  24. April immer freitags um 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky 1 HD ausgestrahlt, sowie im Stream auf Sky Ticket, Sky Go und On Demand über Sky Q auf Abruf.

Worum geht's? Die Serie spielt im Zweiten Weltkrieg 1942 und zeigt die Erlebnisse der Besatzung im U-Boot U-612. Der erfahrene U-Boot-Kommandant Johannes von Reinhartz und seine Mannschaft stechen mit dem U-Boot U-822 in geheimer Mission in See. Als jedoch die Loyalität des Kapitäns in Frage gestellt wird, nimmt U-612 unter dem Kommando von Ulrich Wrangel die Verfolgung auf. 

Bewertung durch IMDb: 7,3 von 10

"Defending Jacob" – Staffel eins

Bei Apple TV+ ist ab 24. April Schauspieler Chris Evans – vielen als Marvel-Held Captain America bekannt – in seiner ersten großen Serienrolle zu sehen. 

Worum geht's? Diese Krimi-Miniserie erzählt die Geschichte einer Familie, die sich mit dem Vorwurf befasst, dass ihr 14-jähriger Sohn ein Mörder sein könnte.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal