Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Netflix-Serie: Erster Trailer zur letzten Staffel von "Dark" erschienen

Netflix-Serie  

Erster Trailer zur letzten Staffel von "Dark" erschienen

26.05.2020, 10:27 Uhr | dpa

Netflix-Serie: Erster Trailer zur letzten Staffel von "Dark" erschienen. Viel Dunkel, wenig Licht: Daan Lennard Liebrenz (r) als Mikkel Nielsen und Mark Waschke als Hanno "Noah" Tauber.

Viel Dunkel, wenig Licht: Daan Lennard Liebrenz (r) als Mikkel Nielsen und Mark Waschke als Hanno "Noah" Tauber. Foto: Stefan Erhard/Netflix/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Einen Monat vor dem Start der finalen Staffel der Netflix-Serie "Dark" hat der Streamingriese einen ersten Trailer veröffentlicht.

"Der letzte Zyklus beginnt bald. Kann der Kreislauf endlich durchbrochen werden?", hieß es unter dem Video auf Youtube, das am Dienstag hochgeladen wurde. Start der letzten Staffel der Erfolgsserie ist der 27. Juni dieses Jahres. Angst vor Spoilern müssen Fans nicht befürchten - der Trailer verrät nicht viel, außer, dass es wieder sehr düster und verworren wird.

In der Netflix-Serie "Dark" geht es in der fiktiven deutschen Kleinstadt Winden um Zeitreisen mittels einer Höhle zwischen Vergangenheit und Zukunft.

Die Serienhandlung beginnt am 21. Juni 2019 mit dem Suizid eines Mannes. Er hinterlässt einen Brief mit dem Hinweis, ihn nicht vor dem 4. November um 22.13 Uhr zu öffnen. Die Handlung setzt sich dann am Morgen dieses Tages fort und wird sehr kompliziert. 2018 hatte Netflix einen Grimme-Preis für die Serie erhalten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: