Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Joko & Klaas gegen ProSieben": TV-Entertainer müssen Schmerzen erdulden

Zu weit gegangen?  

Alles für den Sieg: ProSieben foltert Joko und Klaas

27.05.2020, 11:50 Uhr | t-online.de, loe

 (Quelle: ProSieben)
"Aushalten": Joko und Klaas treffen auf Bagger und Salzsäure

Bei "Joko & Klaas gegen ProSieben" müssen die beiden Entertainer einiges aushalten: sich von einem Tretauto überfahren oder Salzsäure über die Hand schütten lassen, beispielsweise. (Quelle: ProSieben)

"Aushalten": Bei diesem Spiel werden Joko und Klaas unter anderem von einem Bagger überfahren und lassen sich Salzsäure über die Hand schütten. (Quelle: ProSieben)


Die Entertainer Joko und Klaas haben am Dienstag erneut gegen ihren Arbeitgeber ProSieben gespielt. In einer Aufgabe mussten sie für den Sieg Foltermethoden über sich ergehen lassen.

In der Gameshow "Joko & Klaas gegen ProSieben" tritt das TV-Duo in mehreren Spielen gegen den Sender ProSieben an, um 15 Minuten Live-Sendezeit zu gewinnen. Mal gilt es für die beiden, gemeinsam Aufgaben zu lösen, mal müssen sie andere Prominente besiegen, die den Sender vertreten. Doch eine Aufgabe war am Dienstagabend für das Publikum schon beim Zuschauen reinste Folter.

Bei dem beliebten Spiel der Moderatoren "Aushalten, nicht lachen" hätten Joko und Klaas mit diesen Methoden locker gewonnen – zum Lachen war ihnen nämlich ganz sicher nicht zu Mute. Aber bei dem Spiel ging es nicht, wie beim Klassiker, um das Aushalten von Witzen, sondern von Foltermethoden. ProSieben setzte Streckbank und Salzsäure ein und verlangte einiges. Was genau, sehen Sie oben oder hier im Video.

Es ging schnell ans Eingemachte

Unter anderem musste Klaas mit einem Gokart über seinen Kollegen fahren – mehrmals. Joko hatte offenbar solche Schmerzen, dass er dieses Spiel abbrechen musste.

Klaas Heufer-Umlauf musste in diesem Spiel mit einem Gokart über seinen Kollegen fahren. (Quelle: ProSieben / Jens Hartmann)Klaas Heufer-Umlauf musste in diesem Spiel mit einem Gokart über seinen Kollegen fahren. (Quelle: ProSieben / Jens Hartmann)

Eine weitere Teilaufgabe erklärte Moderator Steven Gätjen: "Einer von Euch bekommt gleich einen konstanten Strahl Salzsäure auf die Rückseite seiner Hand getröpfelt, der andere muss währenddessen lediglich drei Teelöffel Salz verspeisen." Tatsächlich schafften die TV-Stars diese Aufgabe.

"Das tut weh, als hättest du zwei Kilo Brennnesseln auf der Haut", beschrieb Klaas die Schmerzen. Auch die Zuschauer litten mit den beiden. Einige fragten sich auf Twitter sogar, ob das nicht etwas zu weit ginge.

Doch damit nicht genug. Es folgte: die Streckbank. Klaas wurde darauf gespannt, während Joko Buchstaben von einer Wand ablesen sollte. Je näher er an die Wand herantreten musste, um diese zu entziffern, desto mehr wurde Klaas gestreckt. Doch auch hier hielt der Gefolterte tapfer aus.

Und am Ende hat es sich gelohnt: Das Finalspiel gewannen die beiden ebenfalls. Sie mussten durch mehrere Folienwände aufeinander zulaufen. Zwar vermuteten viele Zuschauer auf Twitter eine Schummelei, doch letztendlich gönnten sie Joko und Klaas den verdienten Sieg. Die beiden bekamen damit ihre 15 Minuten Sendezeit, die sie heute um 20.15 Uhr live auf ProSieben nutzen werden. 

Verwendete Quellen:
  • "Joko & Klaas gegen ProSieben" vom 26. Mai 2020
  • Twitter: #jkvsp7

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal