Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Letzte Ausgabe der Carmen-Nebel-Show verschoben

Abschied erst 2021  

Letzte Ausgabe der Carmen-Nebel-Show verschoben

24.06.2020, 11:59 Uhr | sow, t-online.de

Letzte Ausgabe der Carmen-Nebel-Show verschoben. Carmen Nebel: Die Moderatorin wird mit ihrer ZDF-Show erst nächstes Jahr wieder an den Start gehen können. (Quelle: imago images / Sven Simon)

Carmen Nebel: Die Moderatorin wird mit ihrer ZDF-Show erst nächstes Jahr wieder an den Start gehen können. (Quelle: imago images / Sven Simon)

Der Abschied der ZDF-Show "Willkommen bei Carmen Nebel" wird wegen der Auswirkungen der Coronavirus-Krise verschoben. Die Schlagersendung sollte dieses Jahr nach 17 Jahren Laufzeit beendet werden.

Wie das ZDF auf seinem Presseportal schreibt, wird die geplante letzte Folge "Willkommen bei Carmen Nebel" aufgrund der "aktuellen Situation" verschoben. Gemeint sind die Produktionsbedingungen während der Coronavirus-Pandemie. Die für den 12. Dezember 2020 terminierte Ausgabe wird ins nächste Jahr verschoben.

Das Event soll nun erst im "kommenden Frühjahr" stattfinden – "möglichst mit der entsprechenden Atmosphäre vor einem großen Saalpublikum". Dies wäre aktuell wegen der geltenden Corona-Regeln nicht möglich.

"Das Who is Who der Musikbranche"

"Für die nun im Frühjahr 2021 in Berlin geplante Live-Show wird das Who is Who der Musik- und Schlagerbranche erwartet", schreibt das ZDF. Zuvor soll es noch eine Ausgabe am 19. September dieses Jahres live aus Riesa geben – jedoch ohne Publikum in der Konzerthalle.

Dass Carmen Nebel beim ZDF auf Abschiedstournee ist, hatte der Sender bereits im April 2019 mitgeteilt. Die seit 2004 ausgestrahlte Show sollte dieses Jahr auslaufen. Nun wird der Abschied der Schlager-Moderatorin verzögert – doch im ZDF wird Nebel ohnehin weiter Charity-Shows moderieren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal