Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Promi Big Brother 2019 >

"Promi Big Brother": Simone Mecky-Ballack zieht kurz in den Wald und zurück

Streit, Wasserbomben, Umzüge  

Darum muss Simone Mecky-Ballack für wenige Minuten in den Wald

17.08.2020, 08:22 Uhr | Seb, t-online

"Promi Big Brother": Simone Mecky-Ballack zieht kurz in den Wald und zurück. "Promi Big Brother": Simone Mecky-Ballack hat einen bewegten Abend hinter sich. (Quelle: SAT.1/Marc Rehbeck)

"Promi Big Brother": Simone Mecky-Ballack hat einen bewegten Abend hinter sich. (Quelle: SAT.1/Marc Rehbeck)

Tag zehn im Märchenland: Die Nerven bei "Promi Big Brother" liegen blank. Unsicherheiten kommen zum Vorschein und es gibt Streit zwischen den Bereichen. Nicht einmal auf das Styling Einzelner wird Rücksicht genommen.

An diesem Wochenende ist bei "Promi Big Brother" viel passiert: Udo Bönstrup und Emmy Russ haben mächtig geturtelt, Jasmin Tawil musste das Märchenland verlassen und mit Alessia Herren, der Tochter von Ballermannstar Willi Herren, zog eine neue Bewohnerin ein. Doch die hat zunächst nur wenig Freude an dem Promi-Ferienlager.

Schmeißt Alessia schon hin?

Alessia hat ihre erste Nacht hinter sich und diese war gar nicht so angenehm, wie sie vielleicht erwartet hatte. Sie muss erst mal mit den Umständen des Märchenwaldes zurechtkommen. Dreckige Nägel, nicht jeden Tag frische Kleidung und nur wenig Nahrung.

"Was waren die Reaktionen von deinen Eltern, als du die Anfrage bekommen hast?" wollen die anderen wissen. "Die waren voll stolz, besonders mein Vater", erzählt Alessia freudestrahlend. Ihre Mutter habe sogar geweint. Vor Freude, wie die Herren-Tochter betont.

Alessia Herren ist mit der Situation bei "Promi Big Brother" überfordert. (Quelle: SAT.1)Alessia Herren ist mit der Situation bei "Promi Big Brother" überfordert. (Quelle: SAT.1)

Doch sie selbst hat nur wenig Freude. Denn sie findet nicht so wirklich Anschluss an die anderen Bewohner. Als der große Bruder eine Party für Märchenwald und -schloss schmeißt, sitzt Alessia nur daneben und kommt nicht in Partystimmung. "Ich glaube, ich schaffe das hier nicht. Die sind mir hier alle zu billig. Das wird mir alles zu viel. Ich kann auch nicht so gut mit so vielen Menschen auf einmal umgehen, mich unterhalten, mich öffnen", so Alessia Herren.

Simone Mecky-Ballack nimmt sich der 18-Jährigen an und möchte ihr Mut zusprechen. Auch Adela Samjic nimmt Alessia zur Seite und will sie aufmuntern. "Vielleicht wird das ja alles besser und ich kann doch noch meinen Traum leben", gibt Alessia sich später selbstbewusst im Gespräch mit dem großen Bruder.

Wasserbombenattacke auf Märchenschloss

Doch es gibt noch weitere Verspannungen zwischen den beiden Lagern. Simone und Ramin reden im Whirlpool über Alessia. Simone findet es unmöglich, dass das Mädchen mit 18 Jahren bei der Show mitmacht. Ihr eigener Sohn wurde gerade 19. Im Märchenwald belauscht Katy Bähm das Gespräch. "Die findet dich unmöglich", gibt er seinen Mitbewohnern falsch wieder. Nun lauschen auch die anderen, verstehen jedoch auch fast alles falsch. Stille Post will man mit diesen Leuten wohl eher nicht spielen.

Auch das Styling und Auftreten von Emmy ist bei Simone und Ramin Thema im Pool. Besonders Katy, die gar nicht Thema war, regt sich über die vermeintlichen Lästereien auf und stachelt den Rest seines Teams an.

Rache wird nass serviert: Emmy Russ und die anderen Märchenwald-Bewohner werfen Wasserbomben auf das Schloss. (Quelle: SAT.1)Rache wird nass serviert: Emmy Russ und die anderen Märchenwald-Bewohner werfen Wasserbomben auf das Schloss. (Quelle: SAT.1)

Die Bewohner des Märchenwaldes werfen im Anschluss Wasserbomben in den Lustgarten. Alessia schickt noch diese freundlichen Grüße mit auf den Weg: "Das ist für das Fo****gelaber!" Katy Bähm und Alessia Herren konfrontieren Simone mit dem, was sie gehört haben wollen und schreien ihre Vorwürfe über die Schlossmauern.

Das wahre Opfer ist aber Adela: Denn sie bekam eine Wasserbombe ab. Haare und Make-up sind ruiniert und auch ihre Zigaretten sind klitschnass. "Das ist asozial. Ey, ich bin gestylt", schreit sie.

Simone Mecky-Ballack ist wegen den Vorwürfen von Alessia total fertig. (Quelle: SAT.1)Simone Mecky-Ballack ist wegen den Vorwürfen von Alessia total fertig. (Quelle: SAT.1)

Auch Simone ist nass, weil ihr nach den Anschuldigungen die Tränen kommen. Die Ex-Frau von Michael Ballack steht lange fassungslos im Flur und verarbeitet die Situation. Später schließt sie sich weinend auf der Toilette ein und muss sich von den anderen Bewohnern trösten lassen.

Ikke Hüftgold will Alessia und die anderen im Wald beruhigen und appelliert, dass sie sich zusammenreißen sollen und nicht mehr so fluchen. Werner gibt zu Protokoll, dass er so aufgeregt ist, dass er nicht mehr schlafen kann.

Simone muss für ein paar Minuten in den Wald

Big Brother hat eine Überraschung für den Wald: Sie dürfen sich eine Person aus dem Schloss aussuchen, die bei ihnen einzieht. Ikke Hüftgold hätte gerne Simone im Wald, um sich auszuquatschen. Der Vorschlag trifft auf großen Zuspruch. Außer bei Alessia. Die fragt nur "Echt?!" Aber ja, echt! Simone Mecky-Ballack, die für den Anlass unpassend ein rotes Cocktailkleid trägt, muss aus dem Schloss ausziehen und in den Wald ziehen.

Im Wald fällt die Begrüßung recht freundlich aus. Simone kommt rein und schreit "Leeuuute!" Ikke nimmt sie direkt in den Arm, auch Katy Bähm kommt an. Nur Emmy und Alessia reagieren auf Simones Umarmung eher verhalten. Simone will wissen, warum der Wald sich für sie entschieden hat, erhält aber keine richtige Antwort. Immerhin sind dank eines bestandenen Spiels die Vorräte im Wald ziemlich voll.

Das ist jedoch nicht der einzige Umzug des Abends. Auch ein Waldbewohner darf durch das Voting der Zuschauer ins Schloss wechseln. Über das Wohn-Upgrade darf sich Simone freuen. Nach einem kurzen Aufenthalt im Wald zieht sie zurück ins Schloss. Wieder kullern bei ihr die Tränen. Dieses Mal sind es aber wohl eher Freudentränen. Zurück im Schloss gibt es auf den Schock erst einmal einen Vino. Gut, dass sie das rote Cocktailkleid noch trägt!

Aktuelle Wohnsituation: 
Schloss
: Ramin, Udo, Sascha, Mischa, Adela, Simone
Wald: Kathy, Katy, Ikke, Werner, Elene, Emmy, Alessia
Exit: Claudia, Jenny, Senay, Jasmin

Verwendete Quellen:
  • "Promi Big Brother" vom 16. August 2020

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal