Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Für Augen und Ohren: "Das Literarische Quartett" jetzt auch als Podcast

Für Augen und Ohren  

"Das Literarische Quartett" jetzt auch als Podcast

26.08.2020, 15:08 Uhr | dpa

Für Augen und Ohren: "Das Literarische Quartett" jetzt auch als Podcast. Thea Dorn moderiert "Das Literarische Quartett".

Thea Dorn moderiert "Das Literarische Quartett". Foto: Maurizio Gambarini/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - "Das Literarische Quartett" gibt es bald auch zum Hören. Die Fernsehsendung soll ab Montag (31. August) auch als Podcast abrufbar sein, wie das ZDF und das Deutschlandradio am Mittwoch mitteilten.

Sie würden künftig noch enger zusammenarbeiten. Abzurufen ist die Tonspur der Literatursendung. Die Publizistin Thea Dorn moderiert das Format seit März als alleinige Gastgeberin.

In der nächsten Ausgabe sind die Autorinnen Dörte Hansen ("Altes Land") und Vea Kaiser ("Blasmusikpop") sowie der Schauspieler Christian Berkel zu Gast. Er hat den Familienroman "Der Apfelbaum" geschrieben. Die Sendung wird im Berliner Ensemble aufgezeichnet und am Freitagabend (23.00 Uhr) im ZDF ausgestrahlt. Der Podcast ist unter www.deutschlandfunkkultur.de und www.zdf.de abzurufen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal