HomeUnterhaltungTV

Einsachaltquoten: "Die Kanzlei" schafft sie alle


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland: Scheinreferenden ausgezähltSymbolbild für einen TextExplosion in Halle: Ursache unklarSymbolbild für einen TextNL: Bundesliga-Stars steigen abSymbolbild für ein VideoHier kommt kalte Luft aus GrönlandSymbolbild für einen TextFußball-Nationaltrainer suspendiertSymbolbild für einen TextKlitschko-Ex über Trennung von TochterSymbolbild für einen TextFußball-Star beendet seine KarriereSymbolbild für einen TextSeniorin stürzt, Auto überrollt sie – totSymbolbild für ein VideoDas sind die Spielerfrauen der WM-StarsSymbolbild für einen TextLeni Klum präsentiert neuen LookSymbolbild für einen TextFrau angefahren und mitgeschliffenSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan von Queen zurechtgewiesenSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

"Die Kanzlei" schafft sie alle

Von dpa
Aktualisiert am 02.09.2020Lesedauer: 1 Min.
"Die Kanzlei" mit Sabine Postel als Isa von Brede und Herbert Knaup als Markus Gellert gewann den Fernsehabend für sich.
"Die Kanzlei" mit Sabine Postel als Isa von Brede und Herbert Knaup als Markus Gellert gewann den Fernsehabend für sich. (Quelle: Georg Wendt/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - "Die Kanzlei" hat sich am Dienstagabend bei den Fernsehzuschauern durchgesetzt. 5,04 Millionen (18,1 Prozent) schalteten die Anwaltsserie ab 20.15 Uhr im Ersten ein.

Im Anschluss blieben bei der Klinikserie "In aller Freundschaft" 4,52 Millionen (16,6 Prozent) dran. Die ZDF-Wissenschaftsdokumentation "Deutschland und der Klimawandel" wollten 2,75 Millionen (9,9 Prozent) sehen.

Die RTL-Show "Mario Barth deckt auf!" erreichte 2,46 Millionen Zuschauer (9,1 Prozent). Mit dem Krimi "München Mord - Wir sind die Neuen" auf ZDFneo verbrachten 1,64 Millionen (5,9 Prozent) den Abend.

Sat.1 strahlte die Actionserie "MacGyver" aus, 1,16 Millionen (4,2 Prozent) waren an den Bildschirmen dabei. Die französische Gesellschaftskomödie "Monsieur Claude und seine Töchter" auf Kabel eins guckten 1,04 Millionen (3,8 Prozent).

Die RTLzwei-Realitydoku "Hartz und herzlich" sahen 1,02 Millionen Zuschauer (3,8 Prozent), die ProSieben-Rankingshow "Darüber redet die Welt: Die unfassbarsten TV-Momente" 960.000 (3,7 Prozent) und die Vox-Dokusoap "Altes Haus sucht Mitbewohner" 760.000 Zuschauer (2,9 Prozent).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wird Dr. Bob beim Dschungelcamp ausfallen?
Von Mario Thieme
DeutschlandIn aller FreundschaftRTL
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website