Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Love Island": Beendet Minister-Enkel Henrik die Bromance mit Luca?

"Love Island"-Zoff  

Wegen Aurelia: Beendet Henrik die Bromance mit Luca?

14.09.2020, 08:18 Uhr | Seb, t-online

"Love Island": Beendet Minister-Enkel Henrik die Bromance mit Luca?. "Love Island": Henrik ist sauer auf Luca. (Quelle: RTLZWEI)

"Love Island": Henrik ist sauer auf Luca. (Quelle: RTLZWEI)

Bei "Love Island" holt Minister-Enkel Henrik zum Kahlschlag aus und nimmt sich die Herren der Runde zur Brust. Grund für den Streit ist sein Flirt Aurelia.

Foto-Serie mit 4 Bildern

Graue Wolken über dem Liebes-Paradies: Weil Kandidat Luca mit Aurelia über ihren Insel-Freund Henrik sprach, ist der mächtig angefressen. Nach einem Frühstück, welches die Herren für die Damen zubereiteten, setzt sich der Enkel von Ex-Minister Gerhard Stoltenberg mit den anderen Jungs zusammen, um ein ernstes Wörtchen zu reden.

"Derjenige braucht mich nicht mehr 'Bro' zu nennen!"

Den Grund für die Krisensitzung nennt Henrik prompt: "Wir haben einen coolen Umgang. Aber einer von euch ist zu meinem Couple gegangen und hat ihr gesagt, dass ich sie nur verarsche. Sie meinte, sie will keine Namen nennen, aber das finde ich hinterlistig! Derjenige, der das war, der braucht mich nicht mehr 'Bro' zu nennen!"

Uff, da kommt sicher bei einigen Panik auf. Angesprochen fühlt sich dennoch niemand. Dann meldet sich aber Bruder Luca zu Wort. Doch der schildert eine etwas andere Version des Gesprächs. "Ich habe mit ihr geredet und sie gefragt, wie sie so zu allem steht. Mehr haben wir aber wirklich nicht geredet."

Zur Info: Mit "allem" ist Henriks eher sorgloser Umgang mit den anderen Frauen auf der Insel gemeint. Zwar verbrachte er schon eine heiße Nacht mit Aurelia, doch andere Frauen haben es ihm auch angetan. Als Ex-"Bachelor"-Babe Nathalia einzog, machte er zunächst ganz große Augen. Bei einer Kuss-Challenge züngelte er dann sogar mit Kandidatin Chiara. Bei Nathalia hat das nicht so geklappt, wie er es sich wünschte.

Luca: "Frauen, Geld, Instagram"

Ist das nun das Ende der Bromance? Henrik ist zumindest mächtig sauer auf seinen (Ex?-)Bro, sagt im Interview mit dem "Love Island"-Team: "Ich bin immer so höflich und nett und korrekt, das hat er wohl mit Schwäche verwechselt. Er wird aber sehen, was er davon hat. Der wird hier keine schöne Zeit mehr haben. Der wird mich von einer ganz anderen Seite kennenlernen!"

Henrik und Luca sprechen sich aus. (Quelle: RTLZWEI)Henrik und Luca sprechen sich aus. (Quelle: RTLZWEI)

Der Minister-Enkel lädt Luca schließlich zum Krisengipfel. "Wenn das die Wahrheit ist, dann will ich nichts mehr mit dir zu tun haben", so Henrik zu Luca. "Ich kann dir nur sagen, das gehört sich nicht. Wir wollten eh mal mit allen darüber sprechen, weil noch andere gesagt haben, dass sie was an dir stört!" Und pronto werden andere Deligierte der "Love Island"-Fraktionen eingeladen.

Melina möchte wissen, warum Luca eigentlich bei der Kuppelshow mitmacht. Der antwortet ganz offen und ehrlich, dass es ihm um Frauen, Geld und Instagram ginge. Aurelia ist von dieser Offenheit erschüttert, andere nehmen sie hin. Ob es mit Luca und Henrik aber endgültig aus ist, wird sich aber wohl erst noch zeigen.

Verwendete Quellen:
  • "Love Island" vom 13. September 2020

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal