Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Das große Schlagerjubiläum": Matthias Reims Freundin weint bei Florian Silbereisen

"Das große Schlagerjubiläum"  

Freundin von Matthias Reim weint bei Florian Silbereisen

25.10.2020, 16:16 Uhr | rix, t-online

"Das große Schlagerjubiläum": Matthias Reims Freundin weint bei Florian Silbereisen. Christin Stark: Seit sieben Jahren ist sie mit Matthias Reim liiert. (Quelle: Future Image / P. Schönberger / imago images)

Christin Stark: Seit sieben Jahren ist sie mit Matthias Reim liiert. (Quelle: Future Image / P. Schönberger / imago images)

In der Show von Florian Silbereisen sollte Christin Stark ihren neuen Song "Das kann ich ab" performen. Doch kurz vor ihrem Auftritt brach die Freundin von Matthias Reim in Tränen aus.

Am Samstagabend begrüßte Florian Silbereisen beim "großen Schlagerjubiläum" im Ersten zahlreiche Stars wie Howard Carpendale, Marianne Rosenberg, Jürgen Drews oder Roland Kaiser. Auch Matthias Reim zählte zu den Gästen. Denn der feiert dieses Jahr mit seinem Erfolgshit "Verdammt, ich lieb' dich" 30-jähriges Jubiläum.

Aus diesem Anlass wurde in die Show auch seine ganze Familie eingeladen. So trat zum Beispiel gleich zu Beginn der Sendung seine Ex Michelle auf, danach Tochter Marie, später auch Sohn Julian. Den wohl emotionalsten Auftritt hatte jedoch seine Freundin Christin. Denn bevor die Sängerin ihren Song performen durfte, wurde sie von Florian Silbereisen und Beatrice Egli mit Videobotschaften überrascht.

"Sie ist der Fels in der Brandung"

"Liebe Christin, seit sieben Jahren gehörst du als Partnerin von Matthias Reim zur Reim-Familie und die berühmte Familie hat uns mal ein bisschen über dich verraten", sagte der Moderator, dann spielte er das Video ab. In dem kurzen Clip waren Matthias, Marie und Julian zu sehen, wie sie der 31-Jährigen liebe Worte schicken.

"Sie ist der Fels in der Brandung", sagte zum Beispiel ihr 31 Jahre älterer Freund in die Kamera. "Du hast etwas ganz Besonderes mit unserer Familie gemacht", schwärmte Marie. "Ich möchte dich an meiner oder unserer Seit nie wieder missen." Christin habe die komplette Familie wieder zusammengebracht. "Sie ist der Grund, warum wir alle viel mehr zusammengekommen sind", so die Tochter von Michelle und Matthias Reim.  

Auch Julian erinnerte sich in dem Video an die erste Begegnung mit der neuen Freundin seines Vaters. "Du wurdest Teil dieser Familie und hast mich aufgenommen, wie ich noch nie von jemandem aufgenommen wurde, den man gerade erst kennengelernt hat." Beendet wurde die Videobotschaft von Matthias Reim mit den Worten: "Schatz, ohne dich wäre ich aufgeschmissen – und die anderen auch."

"Ich habe mit 30 Jahren sieben Kinder adoptiert"

Während das Video lief, war auch Christin im Bild zu sehen, wie sie mit feuchten Augen den lieben Worten ihrer Familie lauschte. Als sie Florian Silbereisen darauf ansprach, bekam sie kaum ein Wort raus. Die Sängerin kämpfte mit den Tränen. "Ich kann nicht mehr dazu sagen, außer dass ich einen unfassbar tollen Mann an meiner Seite habe und mit 30 Jahren sieben Kinder adoptiert habe, die ich alle liebe, die sind alle großartig", so Christin.

Erst zwei Stunden später hatte dann auch Matthias Reim seinen Auftritt. "Jetzt ist es endlich so weit", sagte Florian Silbereisen um 23.20 Uhr. "Wir feiern gemeinsam mit der ganzen singenden Reim-Familie das große Jubiläum von Matthias Reim." Dann performte der 62-Jährige seinen neuen Song "Nächsten Sommer", aber auch seinen Jahrhunderthit "Verdammt, ich lieb' dich!".

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal