• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • "Temptation Island": Promipaar trennt sich nach Fremdgeh-Fiasko


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBundeswehr warnt vor Chaos in MaliSymbolbild für einen TextBuschmann veröffentlicht eigenen SongSymbolbild für einen TextFeuerwehrfest: Brandstifter zündeltSymbolbild für einen TextHöhe der Gasumlage wird verkündetSymbolbild für einen TextPrinz Harry lässt Dianas Tod untersuchenSymbolbild für einen TextEnergiekrisen-Panne: Berlin verzählt sichSymbolbild für einen TextDavor hat die Jugend am meisten AngstSymbolbild für einen TextHessen: Zug löst Flächenbrand ausSymbolbild für einen TextMann angelt Handgranate aus BodenseeSymbolbild für einen Text"Harry Potter"-Autorin mit Tod bedrohtSymbolbild für einen TextBoot fährt sich auf Elbe festSymbolbild für einen Watson Teaser"Scheißteuer": Lidl lästert über KonkurrenzSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Promipaar trennt sich nach doppeltem Fremdgeh-Fiasko

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 13.12.2020Lesedauer: 3 Min.
Calvin und Sanja: Zwischen den beiden hat es gefunkt.
Calvin und Sanja: Zwischen den beiden hat es gefunkt. (Quelle: TVNOW)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie gingen als Paar in die Realityshow hinein, doch zum Ende von "Temptation Island VIP" steht die Beziehung vor einem Scherbenhaufen. Für zwei Promis ist das Vertrauensexperiment gescheitert.

Calvin und Roxy lernten sich in der zweiten Staffel von "Temptation Island" kennen. Damals war er in einer Beziehung und sie versuchte ihn als Single zu verführen. Das gelang Roxy auch. Nur wenige Monate später reicht es für die beiden schon für eine VIP-Ausgabe der Fremdgehshow. Nur endete die für sie als Liebespaar nicht gut.


"Temptation Island VIP": Das sind die Paare

Jasmin und Willi Herren
Calvin und Roxy
+2

Denn in der neunten Folge der RTL-Serie trafen die beiden nach einigen Tagen Trennung wieder aufeinander. Es galt der Versuchung durch jeweils mehrere Singles standzuhalten. Roxy hatte schon früh Szenen ihres Freundes zu sehen bekommen, die ihn in eindeutigen Posen mit anderen Frauen zeigten. Daraufhin war die junge Frau so enttäuscht, dass auch sie sich für andere Männer empfänglicher zeigte. Diese Bilder bekam dann auch Calvin zu sehen und so drehte sich die Beziehungs-Abwärtsspirale der beiden immer weiter.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Rhein in Flammen": Umweltschützer kritisieren Feuerwerk
imago images 165530862


"Mehr als Ekel fällt mir eigentlich gar nicht mehr ein"

Am Ende wurde sowohl Calvin als auch Roxy ein romantisches Date bereitet, aber nicht miteinander, sondern eben mit jenen Singles, mit denen sich beide am besten verstanden. Da kam es dann auch zum doppelten Fremdgeh-Fiasko. Denn sowohl Roxy knutsche mit Jay fremd als auch Calvin mit Sanja. An die Beziehung Roxy und Calvin dachte da wohl schon niemand mehr.

Jay und Roxy: Auch die beiden kamen sich näher.
Jay und Roxy: Auch die beiden kamen sich näher. (Quelle: TVNOW)

Dementsprechend kühl fiel auch das Zusammentreffen der beiden aus. "Ich habe gar keine Lust auf Calvin", stellte Roxy schon zuvor fest. "Ich bin in dieser Zeit eine Achterbahn der Gefühle durchgegangen: von Traurigkeit bis Hass zu Gleichgültigkeit." Auch Calvin hatte kein gutes Gefühl. Als die beiden sich sahen machte Roxy kurzen Prozess: "Mehr als Ekel fällt mir eigentlich gar nicht mehr ein. Die Wut ist schon vergangenen. Ich dachte, er hält sich an das, was wir uns als Grenzen gesetzt haben." Calvin stimmte traurig zu: "Ja, das dachte ich auch."

Roxy und Calvin: Die beiden trennten sich nach der Show.
Roxy und Calvin: Die beiden trennten sich nach der Show. (Quelle: TVNOW)

Im Anschluss bekamen die beiden noch einmal die "besten" Szenen des jeweils anderen gezeigt. Calvin vergnügte sich dort teilweise mit mehreren Frauen, die halbnackt auf seinem Schoss saßen oder ihm etwa in die Brust bissen. "Boa, ich war echt im Megasuff. Das wusste ich jetzt nicht, dass es so doll war. Der Lapdance war ein mieser Move, das muss ich schon sagen", erkannte Calvin, der sich wohl gar nicht mehr an bestimmte Situationen erinnern konnte.

"Das ist armselig, abartig und sowas hat keine Frau verdient"

"Das ist ein absolutes No-Go, so verhält sich kein Mann, der eine Partnerin hat. Das ist armselig, abartig und sowas hat keine Frau verdient", stellte Roxy klar. Kurz darauf sah Calvin sie mit einem anderen Mann und erkannte ebenfalls: "Ich finde, da tun wir uns beide nicht viel. Sie wirft mir vor, dass sich ein vergebener Mann so nicht verhält, aber in meinen Augen verhält sich auch eine vergebene Frau nicht so."

Das Ende der Geschichte sprach dann Roxy deutlich aus: "Die Beziehung ist für mich beendet. So einen Mann will und brauche ich nicht." Calvins Versuch, die Wogen ein wenig zu glätten, schoss sie in den Wind. Als er sagte: "Trotzdem wollte ich dir sagen, wenn ich dich verletzt habe, tut es mir leid. Vielleicht können wir trotzdem irgendwie Freunde bleiben?", entgegnete sie: "Spar es dir!"

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ein Gastbeitrag von Tom Bohn
RTLTemptation Island - Versuchung im Paradies
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website