Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Fehler in Dschungelshow 2021: So erklären Sonja und Daniel den Fauxpas

"Mitarbeiter wurde versetzt"  

Fehler in Dschungelshow: Sonja und Daniel erklären den Fauxpas

24.01.2021, 11:01 Uhr | JaH, t-online

Bea Fiedler: Sie kämpft in der Dschungelshow um das "Goldene Ticket". (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)
Fehler in Dschungelshow: Sonja und Daniel erklären den Fauxpas

An Tag acht in der Dschungelshow fiel aufmerksamen Zuschauern ein Rechtschreibfehler in der Sendung auf. Jetzt äußerten sich die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich dazu. (Quelle: RTL)

Fehler in Dschungelshow: Sonja und Daniel erklären den Fauxpas. (Quelle: RTL)


An Tag acht in der Dschungelshow fiel aufmerksamen Zuschauern ein Rechtschreibfehler in der Sendung auf. Jetzt äußerten sich die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich dazu. 

Die aktuellen Dschungelshow-Kandidaten Oliver Sanne, Sam Dylan und Christina Dimitriou mussten in der Prüfung am Freitag unterschiedliche Dinge erledigen. Während der ehemalige Bachelor und die Reality-Darstellerin mit Bällen einen Korb treffen mussten, sollte Sam Wörter buchstabieren. Doch bei einem Begriff wusste selbst RTL nicht, wie er überhaupt geschrieben wird. Die richtige Schreibweise für das Wort "Karussell" zeigte der Sender so an: "Karussel".

Das fiel natürlich auch vielen Nutzern auf Twitter auf: 

An Tag neun war dann in der Dschungelshow zu sehen, wie Kandidat Sam offenbar Probleme mit einigen Wörtern hatte, mehrere Versprecher des "Prince Charming"-Kandidaten wurden den Zuschauern gezeigt. Als danach wieder ins nachgebaute Baumhaus im TV-Studio in Hürth geschaltet wurde, erklärte Daniel Hartwich in der Live-Sendung: "Wir haben ja Nerven uns hier über Versprecher lustig zu machen, wo wir doch gestern erst 'Karussell' falsch geschrieben haben."

Die süffisante Erklärung der Moderatoren finden Sie oben im Video oder hier.

"Fehler eines Individuums" 

Sonja Zietlow erklärte dazu: "Es war eine Verkettung von unglücklichen Zufällen und außerdem der Fehler eines Individuums." Sie scherzte: "Der Mitarbeiter wurde natürlich längst versetzt." Außerdem behauptete sie, dass der schon im vergangenen Jahr Probleme gemacht habe, indem er Raúl Richter für das Dschungelcamp verpflichtete und nicht Ralf Richter. 

Die Dschungel-Moderatoren nahmen den kleinen Rechtschreibfehler also mit Humor. Er war am Freitag übrigens nicht der einzige Patzer in der Sendung. Sonja und Daniel bekamen am gleichen Tag auch noch einen Lachanfall, nach dem sie sich kaum wieder zusammenreißen konnten.

Verwendete Quellen:
  • RTL: "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" vom 23. Januar 2021
  • Twitter: Reaktionen zu #IBES

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal