Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Showtime of My Life": Jochen Schropp über Krebstod des Vaters

"Showtime of My Life"  

Jochen Schropp über Krebstod des Vaters: "Hatte trotzdem Hoffnung"

03.02.2021, 08:01 Uhr | Seb, t-online

"Showtime of My Life": Jochen Schropp über Krebstod des Vaters. Jochen Schropp: Der Moderator strippte bei "Showtime of My Life". (Quelle: IMAGO / Sven Simon)

Jochen Schropp: Der Moderator strippte bei "Showtime of My Life". (Quelle: IMAGO / Sven Simon)

Ausziehen für mehr Aufmerksamkeit bei einem wichtigen Thema: In "Showtime of My Life" ziehen Promis blank, um für die Krebsvorsorge zu werben. Jochen Schropp erzählt von seinem eigenen Familiendrama.

Da schaut man gerne hin und kommt ins Grübeln: Prominente wie Mirja du Mont, Mimi Fiedler, Jimi Blue Ochsenknecht oder Jochen Schropp strippen in der Vox-Sendung "Showtime of My Life – Stars gegen Krebs" und zeigen sich völlig hüllenlos. In der ersten Folge am Montag starteten die Frauen, am Dienstagabend legten die Männer nach – oder eher: ab. Mit der Aktion wollen sie für mehr Achtsamkeit bezüglich Krebsvorsorgeuntersuchungen werben. Viele der Stars verbinden mit dem Thema Krebs eine ganz persönliche Geschichte.

Jochen Schropp: "Hatte immer Hoffnung"

So auch "Promi Big Brother"-Moderator Jochen Schropp. Der heute 42-Jährige verlor 2007 seinen Vater wegen Harnleiterkrebs, wie er in der Show erzählt. "Ich habe natürlich gesehen, dass er durch die Chemotherapie die Haare verliert. Aber trotzdem hatte ich immer noch Hoffnung", blickt der TV-Moderator sichtlich berührt zurück.

Seitdem habe er Angst, dass die Krankheit ihn auch betreffen könnte. Bei seiner Prostatauntersuchung wurden dann sogar Kalkablagerungen im Hoden entdeckt. Kein gutes Zeichen. Das musste im Krankenhaus näher untersucht werden. Doch da gab es Entwarnung. 

"Danke, Papa!"

Bei Instagram postet Schropp dann nach der Sendung ein altes Bild von sich und seinem Vater. Der Junior legt seinen Arm um den Senior. Beide lächeln in die Kamera. "Danke, Papa! Für alles", schreibt er lediglich unter den Beitrag. 

"Er ist sicher unfassbar stolz auf dich, Jochen", meint sein "Showtime of My Life"-Kollege und Comedian Bastian Bielendorfer, dessen Mutter an Lungenkrebs verstarb. Ein anderer User meint: "Ein sehr bewegender Auftritt von dir in der Sendung und ein schönes Foto." "Ich fühle mit dir. Du warst großartig", schreibt eine weitere Userin.

Verwendete Quellen:
  • "Showtime of My Life – Stars gegen Krebs" vom 2. Februar 2021
  • Instagram-Profil von Jochen Schropp

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: