Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials > Bauer sucht Frau >

"Bauer sucht Frau": Rinderzüchter Andy nach Chaos glücklich vergeben

Hin und Her bei "Bauer sucht Frau"  

Rinderzüchter Andy nach Liebeschaos glücklich vergeben

05.04.2021, 11:45 Uhr | mbo, t-online

Endlich vereint: Maya und Andy haben nach langem Hin und Her zueinander gefunden. (Quelle: RTL)
Mega-Liebeschaos bei "Bauer sucht Frau": Maya & Andy sind endlich ein Paar

Nach einem langen Hin und Her hat Bauer Andy doch noch sein Glück mit Pferdepflegerin May gefunden. Das ganze Liebeschaos auf dem Weg des Paares sehen Sie im Video. (Quelle: RTL)

Happy End nach zweifacher Abfuhr: Das ganze Liebeschaos rund um Maya und Andy sehen Sie hier im Video. (Quelle: RTL)


Auf dem Hof von Landwirt Andy ging es recht chaotisch zu. Zwei Kandidatinnen waren bei ihm zu Besuch, reisten an und wieder ab. Er entschied sich erst für die eine, dann für die andere und schlussendlich noch mal um. Nun gibt es ein Happy End.  

Bauer Andy konnte sich nur schwer entscheiden, er küsste hier, flirtete dort und machte sogar Liebesbekundungen. Nach dem Ende der vergangenen Staffel war das Gefühlschaos noch längst nicht vorbei. Er habe eine emotionale Achterbahnfahrt durchgemacht, berichtet der Rinderzüchter im RTL-Interview. Die ist aber nun beendet. Denn Andy ist fest vergeben: an Maya aus Portugal.

Doch: "Erstmal musste ich mich selbst orientieren. Ich habe mich nicht ganz so toll gefühlt", erzählt er. Der Grund dafür ist all das, was sich innerhalb der Hofwoche und beim "Großen Wiedersehen" zum Staffelfinale abgespielt hat.

Andy, zwei Frauen und ein Wechselbad der Gefühle

Werfen wir einen Blick zurück: Andy aus Schleswig-Holstein lud zwei Frauen zu sich auf den Hof ein. Zuerst Maya aus Portugal. Diese schickte er schließlich nach Hause, holte Nicole zu sich und gestand ihr seine Liebe. Sie ihm auch, doch die beiden blieben nicht zusammen, stattdessen kam Maya zurück. "Mein Herz schlägt einfach für Nicole", stellte Andy dann aber beim "Wiedersehen" fest. Diese wollte davon aber nichts mehr hören. Enttäuscht zog sich Maya zurück. Nun gibt es aber doch noch ein Happy End, wie RTL fünf Monate nach der jüngst vergangenen "Bauer sucht Frau"-Staffel zeigt.

Maya und Andy: Bei den beiden hat es letztlich doch noch gefunkt. (Quelle: TVNOW)Maya und Andy: Bei den beiden hat es letztlich doch noch gefunkt. (Quelle: TVNOW)

"Maya und ich sind zusammen nach Hause gefahren und haben ganz offen über diese ganze Sache gesprochen. Wir mussten das beide verarbeiten. Sie hat ja noch mal eine Abfuhr bekommen", erklärt Andy, der dann berichtet, dass Maya direkt bei ihm geblieben sei. "Wir haben uns dann nach und nach wirklich angenähert und sie ist immer noch hier." Sehen Sie oben im Video, wie die gelernte Pferdewirtin darüber berichtet und wie die beiden nun leben. Andy jedenfalls meint: "Ich finde, wir haben die Sache wirklich gut hingekriegt."

Wie es den anderen Paaren ergangen ist, erfahren Sie heute Abend um 19:05 Uhr bei RTL, wenn es heißt: "Bauer sucht Frau – Was ist auf den Höfen los?".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal