Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Promis unter Palmen": Das wurde nach massiver Kritik herausgeschnitten

Nach massiver Kritik  

Das wurde bei "Promis unter Palmen" herausgeschnitten

20.04.2021, 08:06 Uhr | JaH, t-online

"Promis unter Palmen": Das wurde nach massiver Kritik herausgeschnitten. "Promis unter Palmen": Elena Miras und ihre Promikollegen kämpfen in Thailand um 100.000 Euro.  (Quelle: Sat.1 )

"Promis unter Palmen": Elena Miras und ihre Promikollegen kämpfen in Thailand um 100.000 Euro. (Quelle: Sat.1 )

Die erste Folge der Realityshow sorgte bereits für Aufregung. Jetzt zeigte Sat.1 die zweite Episode von "Promis unter Palmen". Auch da beschimpften sich die Kandidaten, allerdings in gekürzter Fassung.  

Um satte 30 Minuten wurde die neue Folge "Promis unter Palmen" gekürzt. Nach massiver Kritik entschlossen sich die Verantwortlichen dazu, alle Folgen der Sendung noch einmal zu prüfen. Wie "Bild" berichtet, schnitt man eine Mobbingszene heraus. Eine Gruppe aus neun Promis sei demnach auf Katy Bähm losgegangen. Die Drag Queen wurde bereits in der ersten Folge Opfer von verbalen Attacken seitens Marcus Prinz von Anhalt

Die Zuschauer sahen am Montag davon allerdings nichts mehr. In der 30 Minuten kürzeren Version war lediglich zu sehen, wie Willi Herren mit Kati Bähm am Strand stritt. Alle Teilnehmer hatten gerade ein Spiel hinter sich gebracht, bei dem viele der Kandidaten an die Grenzen ihrer Kräfte kamen. Elena Miras zerrte sich eigenen Aussagen zufolge einen oder mehrere Muskel, Giulia Siegel verletzte sich am Zeh, Katy Bähm musste sich übergeben und Kate Merlan brach zusammen. 

"Was soll denn der Kinderfasching hier?"

Schlimmer wurde es nur, als infolge eines Regelverstoßes von Katy Bähm dem führenden Team ein Punkt abgezogen wurde. "Seid doch jetzt mal fair und lasst uns das Spiel spielen", schrie Melanie Müller ihre Mitkandidaten an, die sich über den Regelverstoß beschwerten. "Was soll denn der Kinderfasching hier?" Die Verletzungen ihrer Promikollegen fasste die Mallorca-Sängerin mit hämischen Worten zusammen: "Die eine zerrt sich die Mumu und der andere hats am Fuß." 

"Promis unter Palmen": Aus der zweiten Folge hat Sat.1 30 Minuten herausgeschnitten.  (Quelle: Sat.1 )"Promis unter Palmen": Aus der zweiten Folge hat Sat.1 30 Minuten herausgeschnitten. (Quelle: Sat.1 )

Streit zwischen Willi Herren und Katy Bähm 

Willi Herren trieb allerdings etwas ganz anderes um: Katy Bähm. Die Drag Queen sei seiner Meinung nach nicht ehrlich. "Sie lullt alle ein", meinte er hinter ihrem Rücken. Von ihr darauf angesprochen erklärte Willi Herren dann, er sei der Einzige, der den Mumm habe, sie darauf anzusprechen. Er halte Katy Bähm für eine Schlange, die andere Personen gegeneinander ausspielen würde. Am selben Abend, als die Kandidaten entscheiden musste, wer die Villa verlässt, Patricia Blanco oder Calvin Kleinen, regte sich Willi Herren erneut über Katy Bähm auf. Sie habe wohl im Vorfeld erzählt, ihre Stimme nicht gegen Patricia Blanco, sondern gegen Calvin Kleinen einsetzen zu wollen. Am Abend entschied sie sich wohl noch einmal um. 

Einen großen Streit sahen die Zuschauer aber auch hier nicht. Es war lediglich zu sehen, wie sich Willi Herren aufregte und Emmy Russ nach oben rannte. "Das ist absolute Manipulation", hörte man Henrik Stoltenberg sagen, worauf er sich bezog, wurde allerdings nicht deutlich. Giulia Siegel versucht währenddessen immer wieder Partei für Katy Bähm zu ergreifen, doch worum es eigentlich in diesem Streit ging, wurde nicht ersichtlich. Laut "Bild" sollen bei der Drag Queen bittere Tränen geflossen sein, in der Folge am Montag sah man sie allerdings als taffe Kämpferin.   

Verlassen musste die Show am Ende Patricia Blanco. Sie erhielt von ihren Mitspielern alle Stimmen und wird in der kommenden Woche nicht mehr mit dabei sein. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal