Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Früherer ZDF-Intendant Karl-Günther von Hase (✝103) ist tot

Er starb mit 103 Jahren  

Früherer ZDF-Intendant Karl-Günther von Hase ist tot

10.05.2021, 14:11 Uhr | mbo, t-online

Früherer ZDF-Intendant Karl-Günther von Hase (✝103) ist tot. Karl-Günther von Hase 1977: Der frühere Intendant des ZDF ist gestorben. (Quelle: ZDF und Georg Meyer-Hanno)

Karl-Günther von Hase 1977: Der frühere Intendant des ZDF ist gestorben. (Quelle: ZDF und Georg Meyer-Hanno)

Das ZDF trauert um seinen früheren Intendanten Karl-Günther von Hase. Dies verkündet der Sender nun in einer offiziellen Mitteilung und ehrt darin von Hases Leben und Wirken.

Karl-Günther von Hase ist laut ZDF-Mitteilung am 9. Mai 2021 im Alter von 103 Jahren verstorben. Er war zwischen 1977 und 1982 der Intendant des Senders mit Hauptsitz in Mainz. Er hatte sich damals spontan als Kandidat aufstellen lassen und war vom ZDF-Fernsehrat auf diesen Posten gewählt worden. 

Dr. Thomas Bellut, der aktuelle Intendant des ZDF, bezeichnet Karl-Günther von Hase als einen "zukunftsweisenden Weichensteller". Weiter wird er folgendermaßen zitiert: "Der versierte Diplomat Karl-Günther von Hase hat sich in seiner Amtszeit auch für eine Internationalisierung des Senders eingesetzt. Viele Beziehungen zu anderen Sendern und Institutionen in aller Welt reichen in seine Amtszeit zurück."

Die Stationen seiner Karriere

Karl-Günther von Hase erblickte am 15. Dezember 1917 in Niederschlesien das Licht der Welt. Er diente im Zweiten Weltkrieg als Generalstabsoffizier und befand sich in sowjetischer Kriegsgefangenschaft.

Nach dem Ende des Krieges ging er 1951 an die Diplomatenschule in Speyer, 1952 bekam er seinen ersten Job beim Auswärtigen Amt, übernahm dort sechs Jahre später die Leitung der Presseabteilung. Wiederum vier Jahre danach wurde er Leiter des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung und erhielt den Rang eines Staatssekretärs.

Es folgten Stationen im Bundesverteidigungsministerium sowie ein erneuter Posten beim Auswärtigen Amt. Bevor er zum ZDF kam, war er sieben Jahre lang deutscher Botschafter in London. Nach der Zeit als Intendant beim Zweiten Deutschen Fernsehen verabschiedete sich von Hase in den Ruhestand.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung des ZDF
  • eigene Recherchen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: