Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Andrea Kiewel: "Das gab es in 35 Jahren 'ZDF-Fernsehgarten' noch nie"

Besondere Sendung  

Andrea Kiewel: "Das gab es in 35 Jahren 'Fernsehgarten' noch nie"

08.08.2021, 21:12 Uhr | jdo, t-online

Andrea Kiewel: "Das gab es in 35 Jahren 'ZDF-Fernsehgarten' noch nie". Andrea Kiewel: Für sie gab es beim "ZDF-Fernsehgarten" eine Premiere. (Quelle: IMAGO / Revierfoto)

Andrea Kiewel: Für sie gab es beim "ZDF-Fernsehgarten" eine Premiere. (Quelle: IMAGO / Revierfoto)

Nach einer Woche Auszeit meldete sich Andrea Kiewel am Sonntagmittag mit dem "ZDF-Fernsehgarten" zurück – und feierte gleich eine Premiere. Denn die Show stand vor und hinter den Kulissen unter einem ganz besonderen Motto.

Von Anfang Mai bis Ende September begrüßt Andrea Kiewel die TV-Zuschauerinnen und Zuschauer allwöchentlich zu einer neuen Ausgabe des "ZDF-Fernsehgarten". Am vergangenen Sonntag mussten die Fans allerdings auf die Kultshow verzichten. Der Grund: Das ZDF übertrug die Olympischen Spiele aus Tokio.

"Stark, schön, schlau – Frau"

Nach der kleinen Pause meldete sich die Moderatorin nun aber vom Mainzer Lerchenberg zurück. "Herzlich willkommen zum 'Stark, schön, schlau – Frau'-Fernsehgarten", begrüßte sie die Gäste vor Ort und das Publikum vor den Bildschirmen zu Hause und verkündete: "Das gab es in 35 Jahren Fernsehgarten noch nie." Denn erstmals fand die Sendung fast ausschließlich mit Frauen statt, vor und hinter der Kamera.

Auf der Bühne standen weibliche Künstler wie Doro Pesch, Loona, Cassandra Steen und Jasmin Wagner, zudem hatte "Kiwi" unter anderem die angehende Astronautin Dr. Suzanna Randall, die vermutlich die erste deutsche Frau im Weltall sein wird, Deutschlands einzige Stuntfrau auf Big Bikes Mai-Lin Senf, sowie die frisch gebackenen olympischen Medaillengewinnerinnen Kristin Pudenz und Aline Rotter-Focken zu Gast.

527 Fans auf dem Mainzer Lerchenberg

Auch den kulinarischen Part übernahm diesmal nicht "Fernsehgarten"-Koch Armin Roßmeier, sondern die deutsch-französischen Zwillingsschwestern Jennifer und Natalie Dienstbach. Eine kleine Ausnahme machte Andrea Kiewel aber, denn "natürlich sind auch alle männlichen Gäste hier vor Ort und alle männlichen Zuschauer zu Hause herzlich willkommen", betonte sie.

Insgesamt durften am Sonntag 527 Fans im Studio auf dem Mainzer Lerchenberg Platz nehmen, wie Andrea Kiewel verriet. Aufgrund der Corona-Maßnahmen ist eine Produktion mit Livepublikum erst seit Juni wieder möglich. Vor der Pandemie durften wöchentlich bis zu 6.000 Menschen beim "ZDF-Fernsehgarten" dabei sein. Die diesjährige Saison geht noch bis zum 26. September.

Verwendete Quellen:
  • ZDF: "Fernsehgarten" vom 8. August 2021

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: