HomeUnterhaltungTV

Einschaltquoten: ZDF punktet mit "Theresa Wolff"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHabeck nicht mehr beliebtester PolitikerSymbolbild für einen TextErdoğan zeigt Kubicki anSymbolbild für ein VideoMann isst 63 StahllöffelSymbolbild für einen TextDöpfner empfahl Musk Twitter-KaufSymbolbild für ein VideoFinnland sperrt Autobahn für KampfjetsSymbolbild für einen TextKultserie "Sesamstraße" kehrt zurückSymbolbild für einen TextMann rettet Katze vor Hurrikan "Ian"Symbolbild für einen TextMehrere NRW-Autobahnen werden gesperrtSymbolbild für einen TextFerienwohnungen in ehemaligem PuffSymbolbild für einen TextThekla Carola Wied plant KarriereendeSymbolbild für einen TextSöder-Vize blamiert sich mit Twitter-LobSymbolbild für einen Watson TeaserQueen: Brisantes Detail zum TodeszeitpunktSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

ZDF punktet mit "Theresa Wolff"

Von dpa
Aktualisiert am 10.10.2021Lesedauer: 1 Min.
Theresa Wolff (Nina Gummich, r) im "Zwiegespräch" mit einer Toten.
Theresa Wolff (Nina Gummich, r) im "Zwiegespräch" mit einer Toten. (Quelle: Steffen Junghans/ZDF/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Eine weitere Folge der Krimireihe "Theresa Wolff" hat dem ZDF den Sieg im Quotenrennen gebracht. 7,02 Millionen Zuschauer wollten "Home Sweet Home" mit der jungen Forensikerin, gespielt von Nina Gummich ("Charité"), am Samstagabend um 20.15 Uhr sehen.

Das entspricht einem Marktanteil von 27 Prozent. Die ARD erreichte mit "Verstehen Sie Spaß" mit Moderator Guido Cantz 3,87 Millionen Menschen (15,8 Prozent). Die Show "Das Supertalent" auf RTL schalteten 1,77 Millionen (6,9 Prozent) ein.

Für den Animationsfilm "Chaos im Netz" auf Sat.1 interessierten sich 1,02 Millionen (4,0 Prozent) und für die Komödie "Man lernt nie aus" mit Robert De Niro auf ProSieben 1,02 Millionen (4,1 Prozent). Den Thriller "3 Days to kill" auf Vox verfolgten 0,94 Millionen (3,7 Prozent). Eine weitere Krimi-Folge von "Hawaii Five-0" auf Kabel eins sahen um 20.15 Uhr 0,52 Millionen (2,0 Prozent) und den Film "Shockwave - Countdown zum Desaster" auf RTLzwei 0,59 Millionen (2,3 Prozent).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Sesamstraße" kehrt mit neuen Folgen zurück
ARDDas SupertalentEinschaltquoteRTLZDF
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website